ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

46
Erfahrungen

Aerius

Desloratadin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4
30.09.2014
Mann, 28
Allgemeine Zufriedenheit 4

Aerius (Desloratadin)
Allergie

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Ich nehme seit langem aerius 5mg , bin zu 90 % zufrieden, die nebenwirkungen sind beimir, schlafe zu viel bin unter tag nicht schläfrig aber wenn ich mich sofa setze und langweilig wird dann schlafe ich innerhalb von 5 minuten ein,ich glaube dass die wirkung nicht 100% ig ist und deshalb möchte ich auch keine 2 tablette einnehmen hab keine erfahrung mit 2 tabletten, Vorhe... Lesen Sie mehrr habe ich 2 andere medikamente probiert war nicht zufrieden, fenistil tabletten macht extrem schläfrigm m desolaratadin vom genericon sind von preis her billig aber macht nachmittag sehr schläfrig dafür stehst du früher auf wirkung 1 tag ok 2 tag nichtmehr gut.
27.06.2013
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 5

Aerius (Desloratadin)
Allergie

Zufriedenheit über
5
5
1
5
Ich bekam dieses Medikament an Stelle von Mebhydroline. Aber es wirkt überhaupt nicht. Ich wurde nachts wach und hatte fürchterlichen Juckreiz am ganzen Körper. Es soll das selbe sein wie Levocetirizin, aber davon wurde ich schrecklich müde. Wer kann mir helfen?
19.06.2012
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 5

Aerius (Desloratadin)
Hausstauballergie

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich nehme seit 3 Wochen das billigere Medikament Actavis, an Stelle von Aerius. Seitdem schlafe ich sehr schlecht und habe einen schrecklichen Husten. Außerdem habe ich eine ständig verstopfte Nase und Konzentrationsschwierigkeiten. Mein Arzt kann mir auch nicht wieder das Original Medikament verschreiben.
18.06.2012
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 4

Aerius (Desloratadin)
Heuschnupfen

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Ich nehme das Medikament schon seit Jahren. Ohne Probleme. Das ganze Jahr hindurch. Vor 3 Wochen bekam ich in der Apotheke eine billigere Variante. Davon bekam ich Kopfschmerzen, eine verstopfte Nase, juckende Augen. Außerdem bin ich sehr müde und habe Schwierigkeiten mich zu Konzentrieren. In der Apotheke bekomme aber nicht das Original Aerius. Das muss mein Hausarzt vera... Lesen Sie mehrnlassen.
08.06.2012
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 2

Aerius (Desloratadin)
Heuschnupfen

Zufriedenheit über
5
1
3
5
Was für schreckliche Geschichten. Ich dachte es würde wieder an mir liegen. Ich nehme das Medikament seit einer Woche und seit dem 2. Tag fühle ich mich fürchterlich. Es wird einfach nicht besser. Ich bin müde, habe Kopfschmerzen, mir ist schwindelig, außerdem ist mir schlecht. Ich werde wieder damit aufhören. Ein scheußliches Medikament. Aber gegen den Heuschnupfen hilft ... Lesen Sie mehres sehr gut. Ich habe doch lieber juckende Augen als den ganzen Tag so müde zu sein. Ich werde nach einer Alternative suchen.
08.06.2012
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 3

Aerius (Desloratadin)
Allergie

Zufriedenheit über
3
4
4
4
Aerius hilft nicht ausreichend gegen meine Beschwerden. Deshalb bekam ich von meinem Arzt Cetirizin verschrieben. Aber davon bekomme ich zu viele Nebenwirkungen. Deshalb will ich jetzt (nach 2 Wochen) doch lieber wieder Aerius. Das Medikament ist nicht perfekt. Aber es hilft wenigstens ein bisschen. Denn ohne Medikamente geht es überhaupt nicht. Cetirizin wirkt auch nicht ... Lesen Sie mehrgenug. Deshalb will ich die Nebenwirkungen auch nicht akzeptieren.
31.05.2012
Frau, 7
Allgemeine Zufriedenheit 2

Aerius (Desloratadin)
Allergie

Zufriedenheit über
3
2
3
4
Meine siebenjährige Tochter hat etwa ein Jahr Aerius genommen. Weil sie ständig erkältet war. Auch mit dem Medikament waren die Beschwerden nie ganz verschwunden. Aber sie war oft sehr müde, lustlos und leicht gereizt. Vor einer Woche hat sie mit dem Medikament aufgehört. Nur um zu sehen wie sie reagiert. Und ich habe wieder ein ganz anderes Kind. Fröhlich und voll Energie... Lesen Sie mehr. So haben wir sie schon lange nicht mehr gesehen! Wir legen jetzt eine Zwiebel neben ihr Bett. Sie bekommt so nachts besser Luft als mit Aerius.
30.05.2012
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 2

Aerius (Desloratadin)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über
2
2
2
4
Ich nehme Aerius seit ein paar Tagen. Aber eine Tablette am Tag ist nicht genug. Ich werde fast verrückt von dem Jucken und Naseschnäuzten. Außerdem bin ich sehr müde und kann aber trotzdem nicht schlafen. Hoffentlich regnet es bald, dann kann ich endlich wieder normal schlafen.
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (515) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (99) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Wellbutrin (79) - Sucht
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.