Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

32
Erfahrungen

Xyzal

Levocetirizin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Allergie (20 Erfahrungen)
Heuschnupfen (6 Erfahrungen)
Nesselsucht (2 Erfahrungen)
Hausstauballergie (1 Erfahrung)
Juckreiz (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Aerius (48 Erfahrungen)
Cetirizin (24 Erfahrungen)
Tavegil (13 Erfahrungen)
Telfast (10 Erfahrungen)
Levocetirizin (7 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
12
16.06.2019
Mann, 61
Allgemeine Zufriedenheit 5

Xyzal (Levocetirizin)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Xyzall seit mehr als 10 Jahren. Seither wurden meine Beschwerden wie Heuschnupfen, Gräser, Roggen und Weizenallergie sowie allergisches Asthma kontinuierlich besser. Heute kann ich wieder während der Blütezeit Radfahren ohne Beschwerden, meine Pferde zu jeder Jahreszeit trainieren................... Ich kann dieses Produkt nur weiter empfehlen, in der Hoffnu... Lesen Sie mehrng, dass es auch anderen Menschen hilft. Lediglich bei einen Insektenstich hatte ich eine derartig aggressive Reaktion (der ganze Körper schwoll an), sodass ich 24 Stunden ins Krankenhaus musste.
02.06.2019
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 4

Xyzal (Levocetirizin)
Heuschnupfen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Von Spritzenkuren (die ein paar Jahre anhielten) über Aerius (das echt müde machte) bin ich auf anraten meines Arztes auf Xycal gestoßen. Wirkt gut, leichte Handhabung/Einnahme kaum Nebenwirkungen (ab und zu etwas Müdigkeit).
31.08.2017
Frau, 29
Allgemeine Zufriedenheit 3

Xyzal (Levocetirizin)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Am besten nimmt man es um die späte Nachmittagszeit, da man sonst Gefahr läuft zu müde zu werden.
13.02.2017
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 2

Xyzal (Levocetirizin)
Nesselsucht

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Leide an starker Urtikaria. Nehme 4x täglich Xyzal. Wirkt bei mir fast gar nicht.
24.10.2015
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 4

Xyzal (Levocetirizin)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bekomme seit Mai 2015 laufend Angioödeme und zwar hauptsächlich im Mund-, Hals- Rachenbereich, ebenso im übrigen Gesichtsbereich. Seltener am den Extremitäten wie Hand, Arme etc... Die erste Attacke hatte ich im Mai 2014,,, musste da ins Spital, da mein Hals total geschwollen war und meine Zunge fast die gesamte Mundhöhle ausfüllte! Danach war ein Jahr Pause, jedoch se... Lesen Sie mehrit Mai 2015 bekomme ich diese Attacken regelmäßig, bis zu 3mal die Woche. Leider treten diese Attacken meistens nachts auf, sodass ich dem nicht rechtzeitig, bevor die Schwellung zu gross wird, mit Xyzall entgegenwirken kann. Um die Schwellung zum Abklingen zu bringen, muss ich dann leider mind. 3 bis 4 Stück einnehmen.. und das macht mich TOTAL müde!!! Ein ganzer Tag ist dann verloren... Manchmal muss ich dann zusätzlich Cortison einnehmen, was ich gar nicht mag! Und wenn die Attacken nachts auftreten, muss ich meistens ins Krankenhaus für Infusionen,,, Wenn ich bloss wüsste, woher oder wovon ich diese Attacken bekomme 😩
20.04.2015
Frau, 59
Allgemeine Zufriedenheit 5

Xyzal (Levocetirizin)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe seit 2002 nach OP starke allergische Anfälle,8 Monat mich Kortizon gespritz, ich habe zugenohmen, Wasser in korp,dan meine artz mich zum Probe beschrieben xyzal,Wen ich spüre juckerei, hals schnupfen,geschwollener Gesicht dan ich nehmen xyzal, und Problem pare Tage ist gelöscht,Ich bin zufrieden beser wie kortizon spritzen.
25.04.2013
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 2

Xyzal (Levocetirizin)
Heuschnupfen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe trotzdem immer noch Probleme mit den Augen und den Atemwegen. Außerdem macht es mich ziemlich müde und antriebslos. Sehr unangenehm. Nachts werde ich mehrmals wach weil ich husten muss. Also ich bin wirklich nicht zufrieden mit der Wirkung.
25.04.2013
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 2

Xyzal (Levocetirizin)
Heuschnupfen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe trotzdem immer noch Probleme mit den Augen und den Atemwegen. Außerdem macht es mich ziemlich müde und antriebslos. Sehr unangenehm. Nachts werde ich mehrmals wach weil ich husten muss. Also ich bin wirklich nicht zufrieden mit der Wirkung.
03.04.2013
Mann, 4
Allgemeine Zufriedenheit 5

Xyzal (Levocetirizin)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Mein dreijähriger Sohn hat eine starke Katzenallergie und Heuschnupfen. Er bekam dieses Medikament vom Kinderarzt verschrieben. Katzen versuchen wir zu meiden und in der Heuschnupfenzeit bekommt er 2 x täglich 2,5 ml. Xyzal Saft. Es wirkt gut. Er muss trotzdem immer noch manchmal niesen. Das ist aber nicht so schlimm.
04.05.2012
Mann, 21
Allgemeine Zufriedenheit 4

Xyzal (Levocetirizin)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach dem ich viele verschiedene Medikamente ausprobiert hatte bin ich Xyzal gelandet. Es wirkt gut, aber ich werde davon ziemlich müde und kann mich schlechter konzentrieren. Ich nehme außerdem noch Augen- und Nasentropfen und Kortisonsalbe. Ich habe auch Tavegil ausprobiert, aber das hat überhaupt nicht geholfen. Jetzt bleibt nur noch Prednison übrig.
09.04.2012
Frau, 42
Allgemeine Zufriedenheit 3

Xyzal (Levocetirizin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nachdem ich das Medikament 2 Monate täglich genommen hatte, habe ich jetzt doch wieder damit aufgehört. Ich hatte einen trockenen Mund, Zahnfleischprobleme und ich habe zugenommen. Letztes Jahr habe ich nach 3 Monaten wieder aufgehört weil ich einen sehr umnehmen Geschmack im Mund bekam. Ich glaube die Zusammensetzungen meines Speichels verändert sich durch das Medikament.... Lesen Sie mehr Diese Nebenwirkungen habe ich ansonsten noch nirgends gelesen.
10.02.2012
Frau, 56
Allgemeine Zufriedenheit 3

Xyzal (Levocetirizin)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Wenn ich nachts, wegen dem jucken, nicht schlafen kann, nehme ich eine Tablette. Eigentlich viel zu spät. Nach 2 Uhr nachts. Die Wirkung lässt lange auf sich warten. Dann falle ich in einen sehr tiefen Schlaf. Aber am nächsten Morgen werde ich kaum noch wach. Ich fühle mich dann immer ganz schrecklich. Ich bin den ganzen Tag schlapp und müde und mittags schlafe ich wieder ... Lesen Sie mehrein. Das dauert manchmal 2 Tage. Außerdem habe ich Kopfschmerzen und Verstopfung. Nicht sehr angenehm.
02.01.2012
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 4

Xyzal (Levocetirizin)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit dem Sommer und bin sehr zufrieden damit. Vor einem Monat habe ich damit aufgehört. Aber ich habe immer noch Beschwerden von meiner Pollenallergie. Kann ich das Medikament das ganze Jahr hindurch nehmen?
24.10.2011
Frau, 46
Allgemeine Zufriedenheit 5

Xyzal (Levocetirizin)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament schon seit Jahren wenn es notwendig ist und es wirkt immer. Wenn ich es täglich nehme wird die Wirkung geringer.
15.10.2011
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 5

Xyzal (Levocetirizin)
Hausstauballergie Heuschnupfen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament seit 13 Jahren und es wirkt super! Ich habe keinerlei Nebenwirkungen. Es schein nur, dass es die letzte Zeit nicht mehr so gut wirkt. Gibt es mehr Leute die dieses Medikament 2 x täglich nehmen?
16.03.2011
Mann, 20
Allgemeine Zufriedenheit 5

Xyzal (Levocetirizin)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe schon verschiedene Medikamente ausprobiert. Xyzal hilft gut bei Heuschnupfen. Ich habe keine Nebenwirkungen und es wirkt schnell. 4 Pillen haben bei mir nicht gereicht. Dieses Jahr nehme ich auch noch Tavegyl.
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (201) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (141) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Wellbutrin (84) - Sucht
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.