Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

28
Erfahrungen

Alprazolam

Alprazolam

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Angst / Panik (9 Erfahrungen)
Angst (4 Erfahrungen)
Stress (1 Erfahrung)
Burnout-Syndrom (0 Erfahrungen)
Soziale Phobie (0 Erfahrungen)
Unruhe (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Oxazepam (39 Erfahrungen)
Diazepam (33 Erfahrungen)
Tafil (12 Erfahrungen)
Frisium (8 Erfahrungen)
Lorazepam (7 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
12
10.12.2018
Mann, 37
Allgemeine Zufriedenheit 1

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Finger weg von dem Zeug! Hab ein halbes Jahr alprazolam genommen Und man kommt sehr schwer wieder los Habe mittlerweile aufgehört dieses Zeug zu nehmen Und hab extreme Entzugserscheinungen wie zittern Panik gefühl und extreme muskelkrämpfe am rücken
28.03.2018
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 1

Alprazolam (Alprazolam)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Bitte aufpassen! Anfangs wirkt das Medikament himmlisch, man ist entspannt, kann schlafen, muss an nichts mehr denken, usw - Nach ein paar Monaten hatte ich das Gefühl mir geht es immer schlechter. Ich bekam starke Depressionen, mir wurde alles egal, ich bekam Tinnitus, extreme Albträume, Gewichtszunahme, Schlafprobleme, am schlimmsten hat es meinen Magen u Dar... Lesen Sie mehrm geschädigt. Obwohl ich jetzt die 5. Woche clean bin habe ich noch immer Enzugserscheinungen. Seit diesem Medikament habe ich einen starken Reizdarm sowie Reizmagen, ich vertrage viele Lebensmittel nicht mehr, keinen Alkohol mehr. Da sich die Benzos im Fettgewebe, Knochen usw absetzen hoffe ich das dieses Gift bald ganz aus meinem Körper ist. Auch Medikamente / zb Magen - Tabletten verträgt mein Körper nicht mehr. Bei mir hat es von einen auf den anderen Tag "klick" gemacht u ich konnte diese Tabletten nicht mehr nehmen, vor allem da ich ja schon ganze Zeit immer wieder im Entzug .
23.11.2016
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehme es bei starken Panikattacken. Wirkt gut und schnell. Ich gehe vorsichtig damit um, da ich weiß das es stark abhängig machen kann und nutze es wirklich nur im absoluten Notfall. Es enthemmt wirklich gut aber macht auch schwindelig und müde.
03.08.2014
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Seit einer Woche nehme ich folgende Tabletten: Alprazolam 0,5, Trittico 75 mg, Citalopram und schon länger die Januvia 100. Es geht mir schon wesentlich besser, war auch diese Woche krank geschrieben. Montag muss ich wieder arbeiten , hete hab ich getestet ob ich den Wecker höre leider hab ich ihn nicht gehört. Wie macht ihr das damit ihr rechtzeitig aufsteht? Hat das ga... Lesen Sie mehrnze mit den Tabletten zu tun?
29.06.2013
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nur wenn ich es wirklich nicht mehr alleine schaffe, dann nehme ich dieses Medikament. Es wirkt wirklich sehr gut. Ich bin aber sehr vorsichtig damit, denn ich weiß, dass man abhängig davon werden kann…
14.03.2013
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 1

Alprazolam (Alprazolam)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Situation wurde von den Ärzten falsch eingeschätzt. Mein Problem saß viel tiefer. Das Medikament hat mir auch nicht geholfen. Letztendlich habe ich doch ein anderes Antidepressiva bekommen und jetzt geht es mir auch schon wieder viel besser.
26.10.2012
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 3

Alprazolam (Alprazolam)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Angst war so stark, dass dieses Medikament bei mir nicht mehr geholfen hat. Die Angst war stärker wie das Medikament. Aber ich hatte auch eine ziemlich niedrige Dosis, 25 mg. Ich wollte auch nicht mehr nehmen, denn ich hasse diese Medikamente. Jetzt nehme ich Oxazepam und das wirkt viel besser bei mir. Ich nehme es aber auch nur wenn es wirklich nötig ist.
12.10.2012
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme zusätzlich zu Sertralin eine halbe Tablette Alprazolam vor dem Schlafengehen. Irgendwann muss ich wieder damit aufhören. Aber im Moment bin ich froh, dass ich endlich wieder schlafen kann. Außerdem werde ich ruhiger davon. Einzige Nebenwirkungen, starke Müdigkeit, ein Gefühl wie betrunken zu sein…
26.05.2012
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich arbeite im Schichtdienst und kann deshalb schlecht schlafen. Mit diesem Medikament bin ich wirklich sehr zufrieden. Ich habe keine Angst mehr zu verschlafen. Ich nehme es aber auch nur wenn ich sehr früh aufstehen muss. Deshalb denke ich nicht das ich davon abhängig werde.
03.05.2012
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament nur wenn ich es wirklich brauche. Wenn ich fliegen muss usw. Manchmal habe ich auch Panik, aber dann nehme ich keine Medikamente. Das schaffe ich auch so. Gibt es auch Leute die das Medikament vor einem Zahnarztbesuch nehmen? Ich habe immer Angst vor der Betäubung. Wer kennt sich damit aus?
30.04.2012
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit etwa 6 Jahren, wegen Herzrhythmusstörungen und Nervosität. Es wirkt gut. Aber ich habe festgestellt, dass ich mittlerweile abhängig davon bin. Es geht nicht mehr ohne und manchmal sind 3 Tabletten (0,5 mg.) nicht ausreichend. Trotz Medikamenten bin ich immer noch sehr unruhig.
05.04.2012
Mann, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein gutes Medikament, was nicht müde macht, aber trotzdem entspannt. Ich fühle mich besser und gehe auch wieder aus dem Haus. Das habe ich mich mit Oxazepam nie getraut. Mein Arzt will, dass ich ein Antidepressiva nehme. Aber das will ich lieber nicht, weil es dick macht und man davon Erektionsprobleme bekommt. Im Moment nehme ich 2 x 0, 25 mg. und damit bin ich sehr zufri... Lesen Sie mehreden.
12.03.2012
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 2

Alprazolam (Alprazolam)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Benzo's machen abhängig und habe bei mir nur kurz gewirkt. Auf die Dauer geht es einem nur noch schlechter. Ich kann nur anraten zu stoppen. Aber langsam abbauen. Ich habe es versucht, aber ich habe es nicht geschafft...
08.02.2012
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Erfahrungen mit Alprazolam sind positiv. Ich kann es gut dosieren, und ich werde nicht so müde oder schlapp davon. Im Gegensatz zu Oxazepam. Ich nehme Oxazepam nur noch selten. Weil es manchmal wie ein Wundermittel ist. Aber ich werde davon oft schrecklich müde. Dann lieber eine leichte Depression.
05.05.2011
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein tolles Medikament. 2, manchmal 3 x pro Tag 0,5 mg. Damit kann ich sehr gut funktionieren. Ich brauche auch keine höhere Dosis. Die ganzen negativen Berichte finde ich schade. O.k. ich bin süchtig nach den 2 bis 3 Tabletten am Tag, aber ich fühle mich gut damit. Wenn man Zucker hat, muss man auch jeden Tag Medikamente nehmen. Durch die schlechten Berichte fühle ich mich... Lesen Sie mehr fast schuldig wenn ich Alprazolam nehme.
13.12.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Panik und Schwindelgefühl

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme dieses Medikament seit einem Monat. 3 x täglich eine halbe Tablette. Ich kann wieder ziemlich gut funktionieren und getraue mich langsam wieder ein zu kaufen. Und wenn mir schwindelig wird, habe ich keine Angst mehr in Ohnmacht zu fallen. Nur manchmal verliere ich mein Gleichgewicht, das ich aber auch das Einzige, ansonsten ist es ein sehr gutes Medikament.
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (515) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Wellbutrin (81) - Sucht
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.