ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

74
Erfahrungen

Nitrofurantoin

Nitrofurantoin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 4 von 4
29.05.2011
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 2

Nitrofurantoin (Nitrofurantoin)
Blasenendzündung

Zufriedenheit über
1
4
4
5
Ich habe am ganzen Körper juckende Pusteln, ich schwitzte stark und habe Fieber. Außerdem bekomme ich schlecht Luft. Morgen rufe ich meinen Hausarzt an. Ich weiß nicht ob ich die Kur beenden soll?
19.05.2011
Frau, 54
Allgemeine Zufriedenheit 1

Nitrofurantoin (Nitrofurantoin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
5
2
1
4
Nach der 2. Tablette waren die Schmerzen beim Wasserlassen schon besser. Aber die Nebenwirkungen sind schlimm. Mein Mund ist innen entzündet und ich kann kaum essen. Mir ist ständig kalt und ich bin fürchterlich müde. Jetzt bekomme ich auch noch einen Ausschlag mit roten juckenden Pusteln. Dieses Medikament nehme ich nie wieder.
08.04.2011
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 1

Nitrofurantoin (Nitrofurantoin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
3
3
2
3
Ich habe gerade meine 6. genommen und bekam fast sofort Magenprobleme. Nach der 2. Pille konnte ich auf einmal kaum noch Luft bekommen, wie Blei im Magen. Ich musste mich überwinden etwas zu trinken. Ich habe jetzt noch Pantazol bekommen und die Schmerzen wurden erträglicher. Dieses Medikament will ich nie wieder!
09.03.2011
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 1

Nitrofurantoin (Nitrofurantoin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
1
2
2
4
Mein 10 jähriger Sohn hat dieses Medikament 2 Tage genommen. Am 1. Tag fing er an zu Huste, das wurde immer schlimmer. Am nächsten Tag waren wir beim Arzt und der sagte uns, das man eine chemische Lungenentzündung von diesem Medikament bekommen kann. Mein Sohn musste sofort mit dem Medikament aufhören. Jetzt nimmt er Trimoxazol und wir hoffen da dieses Medikament besser wi... Lesen Sie mehrrkt.
06.03.2011
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 2

Nitrofurantoin (Nitrofurantoin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
3
2
3
4
Ich bekam dieses Medikament nach meiner Gebärmutter Entfernung verschrieben. Damit sich der Katheter nicht entzündet. 2 Wochen danach hatte ich einen schlimmen Ausschlag im Gesicht. Das wurde wiederum mit einer Hormonsalbe behandelt. Jetzt habe ich eine Blasenentzündung bekommen. Hatte ich noch nie! und bekam das gleiche Medikament wieder verschrieben. Mein Ausschlag wurde... Lesen Sie mehr sofort wieder schlimmer. Jetzt kenne ich also die Ursache!
24.01.2011
Frau, 19
Allgemeine Zufriedenheit 2

Nitrofurantoin (Nitrofurantoin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
5
2
2
5
Gegen die Blasenentzündung hat es gut geholfen. Aber danach bekam ich einen Mundschimmel. Der war nach einer Schimmelkur noch nicht weg, also sehr hartnäckig. Für mich nie wieder Nitrofurantoine.
17.01.2011
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 3

Nitrofurantoin (Nitrofurantoin)
Blasenendzündung

Zufriedenheit über
4
3
2
4
Ich habe dieses Medikament 5 Tage genommen und es hat sofort geholfen. Aber einen Tag nach dem ich mit dem Medikament gestoppt war bekam ich einen fürchterlichen Juckreitz an meinen Knöcheln und rote Pusteln auf meinem Oberschenkel. Wenn das wirklich Nebenwirkungen von diesem Medikament sind, werde ich es nie wieder nehmen. Der Juckreitz ist wirklich fürchterlich. Ich hatt... Lesen Sie mehre außerdem ein beklemmendes Gefühl….
09.01.2011
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 1

Nitrofurantoin (Nitrofurantoin)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
4
1
1
3
Ein fürchterliches Medikament mit vielen Nebenwirkungen. Erst bekam ich Kopfschmerzen und nach 2 Tagen bekam ich schreckliche Bauchschmerzen. Mein Hausarzt musste mir Medikamente gegen die Schmerzen verschreiben. Am 4. Tag konnte ich immer schlechter Luft bekommen. Musste wieder zum Hausarzt. Warum werden solche Medikamente überhaupt verschrieben?
Möchten Sie weitere Erfahrungen lesen oder alle Erfahrungen analysieren? Kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach den Möglichkeiten für (anonymisierte) Analysen.
Kontakt
Seite 4 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (515) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (99) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Wellbutrin (79) - Sucht
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.