ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

98
Erfahrungen

Amoxicillin

Amoxicillin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4
22.04.2018
Frau, 15
Allgemeine Zufriedenheit 5

Amoxicillin (Amoxicillin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Hat sehr gut geholfen, ich bin die Lymphbhnentzündung los. Keine Nebenwirkungen.
09.02.2018
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Lungenentzündung

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Am zweiten Tag begann bereits schwere Übelkeit. Ganz toll zu 39 Grad Fieber. Dann auch schon Durchfall obwohl ich kaum was essen konnte. Wasserartig mittlerweile. Ich habe mittlerweile so einen Graus dass ich die Tabletten einfach nicht mehr schlucken kann. Mein Körper spürt was die ihm antun. Für mich reinstes Gift!
03.08.2017
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
2
1
1
1
Auf Grund eines vorzeitigen Blasensprunges wurde mir während der Entbindung präventiv Amoxicillin venös verabreicht. Ich wusste allerdings nichts von meiner Penicillinallergie. Einge Tage danach begann die allergische Reaktion, welche mich zu einem erneuten Krankenhausaufenthalt mit Cortisontherapie zwang. Seit diesem Zeitpunkt reagiere ich massiv auf alle Penicilline.
01.08.2017
Frau, 24
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
2
3
1
4
Furchtbar und im Prinzip unbrauchbar. Ich habe nicht gemerkt das es etwas nützt. Habe jetzt seit einer Woche starken Durchfall, kann kaum aus dem Haus gehen und mir tut alles weh. Da ich noch dazu eine chronische Magen/Darm Erkrankung habe, ist das für mich schon fast so wie ein Todesurteil. Nie wieder.
08.07.2017
Frau, 39
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Bakterielle infektion

Zufriedenheit über
2
1
2
3
Ich bekam Amoxicillin und Clavulansäure (Xiclav) wegen einer Ohrenentzündung nach Abstrich verschrieben. Nach dem Absetzen hatte ich eine starke allergische Reaktion und sämtliche nur vorstellbaren Nebenwirkungen. Kortisoninfusion und -tabletten waren notwendig. Sehr starker Haarausfall nach 8 Wochen über mehrere Wochen, 75 Prozent Haarverlust. NIE WIEDER dieses Medikament... Lesen Sie mehr !!!
08.05.2017
Frau, 29
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Nasennebenhöhlenentzündung

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Das Zeug ist so fürchterlich. Die Kapseln sind riesig und kaum zu Schlucken, die Einnahme war jedes mal eine Prozedur. Tabletten teilen, seitlich abschleifen damit schluckbar. Fürchterlich. Dann zu den Nebenwirkungen, mir ging es konstant noch schlechter, es hat überhaupt nicht geholfen, bis ich dann so benommen von dem Zeug war, dass ich es abgesetzt habe nach 3 Tagen, da... Lesen Sie mehrnn ging es mir am Tag drauf erheblich besser und ich bin gesund geworden. Ich finde das Zeug sollte verboten werden!
11.07.2016
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Grippe

Zufriedenheit über
1
1
1
1
Sommergrippe mit Halsschmerzen, angehender Angina, Kopfschmerzen, Husten und Fieber Nach fünf Tagen der Einnahme habe ich noch immer Halsschmerzen und einen entzundenen Rachenraum. Das Fieber und der Husten sind zurückgegangen und dafür habe ich vermehrt Schweißausbrüche. Welche Wirkung hat das Medikament, außer viele gravierende Nebenwirkungen zu erzeugen?
10.07.2016
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Amoxicillin (Amoxicillin)
Grippe

Zufriedenheit über
2
2
1
3
Vor der Sommergrippe hatte ich vor ca. 2 Wochen eine Mittelohrentzündung ... die ohne orale Antibiotika abgeklungen ist und seit dieser Woche dann Hals- und Kopfschmerzen, eine Angina, einen starken trockenen Hustenreiz und Fieber. Somit habe ich diese Amoxicillin verschrieben bekommen, die ich eigentlich nicht wirklich haben wollte ... doch habe sie dann doch begonnen, da... Lesen Sie mehr meine gesundheitlichen Probleme gravierend waren. Habe dann noch Halsschmerztabletten, eine Gurgellösung und Resyltropfen dazu genommen. Der Husten hat sich gebessert, das Fieber hat sich gesenkt, die Halsschmerzen und Rachenschmerzen sind geblieben. Viele weitere Nebenwirkungen sind gefolgt.
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (515) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (99) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Wellbutrin (78) - Sucht
Nitrofurantoin (73) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (68) - Depression - andere Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.