Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

25
Erfahrungen

Augmentin

Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Halsentzündung (3 Erfahrungen)
Zahnfleischentzündung (3 Erfahrungen)
Bronchitis (2 Erfahrungen)
Blasenentzündung (1 Erfahrung)
Lungenentzündung (1 Erfahrung)
Nebenhöhlenentzündung (1 Erfahrung)
Mandelentzündung (0 Erfahrungen)
Kieferhöhlenentzündung (0 Erfahrungen)
Nasennebenhöhlenentzündung (0 Erfahrungen)
Augenentzündung (0 Erfahrungen)
Bakterielle infektion (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

Bekannte genetischen Einfluss? Nein.
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.
Anzahl Nebenwirkungen

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102 Erfahrungen)
Amoxicillin (98 Erfahrungen)
Augmentin (25 Erfahrungen)
Xiclav (2 Erfahrungen)
Tazocin (1 Erfahrung)
Alle anzeigen...
Seite 2 von 4
26.03.2016
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Zahnfleischentzündung

Zufriedenheit über
4
3
3
5
Medicament zeigte Wirkung nach 2Tagen, ab 3ten tag setzte aber auch wässriger Durchfall ein der noch anhält. sonst keine Beschwerden und Nebenwirkungen
02.03.2016
Frau, 58
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Kaakoperatie

Zufriedenheit über
3
2
2
4
Ich habe das Medikament im Zuge einer Kiefer-OP verschrieben bekommen. Bereits 4 Stunden nach Einnahme der ersten Dosis grauenhafte Übelkeit, Erbrechen, Durchfall. Ich habe das nicht sofort dem Medikament zugeschrieben. Erst als der Durchfall nicht nachließ und ich mich auch sonst sehr schlecht (Schweissausbrüche, Nervosität) fühlte sagte mir der Hausarzt, dass dies Nebenw... Lesen Sie mehrirkungen von Augmentin sind und ich sofort absetzen solle. Nie wieder dieses Medikament.
28.09.2015
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Bronchitis

Zufriedenheit über
1
2
2
4
Nie wieder Augmentin. Hat nicht viel geholfen und starke nebenwirkungen. Juckendes ekzem am after, kopfschmerzen und ziehen am nacken. Danach 2 monate lang eine bakterielle vaginose. Trotz einnahme von probiotikum. Davon habe ich genug.
12.10.2013
Frau, 29
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Darmprobleme – Verstopfung

Zufriedenheit über
1
1
2
4
Ich nehme das Medinkamtent nun seit 5 Tagen. Die Symptome, die ich mit dem Zeug bekämpfen wollte, sind unverändert! Jedoch hab ich am 2. Tag Durchfall und Kopfschmerzen bekommen, ich fühle mich durchgehend niedergeschlagen und an Tag 5 hab ich nun eine Pilzinfektion bekommen. Ich werds vermutlich absetzen bevor da noch mehr dazukommt...
01.06.2013
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Lungenentzündung

Zufriedenheit über
1
5
5
4
Nach 3 Tabletten musste ich mich übergeben und bekam Durchfall. Dann bekam ich auch noch einen Hautausschlag. Ich musste sofort wieder damit aufhören. Für mich nie wieder…
07.07.2012
Mann, 18
Allgemeine Zufriedenheit 1

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Halsentzündung

Zufriedenheit über
2
2
3
4
Nach 3 Tagen hatte ich einen Ausschlag am ganzen Körper und leichte Kopfschmerzen. Außerdem hatte ich keinen Appetite mehr.
10.04.2012
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 2

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Halsentzündung

Zufriedenheit über
3
2
3
4
Meine Bronchitis war nach 2 Wochen verschwunden. Nebenwirkungen: juckender, wunder After (wird aber langsam wieder besser) und Probleme mit den Schleimhäuten in Genitalbereich. Mit einer Salbe und ph-neutraler Seife sind die Beschwerden auch wieder besser. Ich habe diese Nebenwirkungen zum 2. Mal. Beim 1. Mal habe ich nicht daran gedacht, dass die Beschwerden von dem Medi... Lesen Sie mehrkament kommen können. Vielen Dank!
23.03.2012
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 4

Augmentin (Amoxicillin und Enzym-Inhibitoren)
Blasenentzündung

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Nach 3 unterschiedlichen Kuren in 2 Wochen schienen meine Bakterien resistent zu sein. Augmentin sollte die Lösung sein und endlich wurden die Beschwerden besser. Es ist ein gutes Medikament. Einzige Nebenwirkungen; Nervosität, die jeden Tag schlimmer wird.
Seite 2 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (515) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (99) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Wellbutrin (79) - Sucht
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.