ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

2
Erfahrungen

Cymbalta

Duloxetin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 1
03.02.2017
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 2

Cymbalta (Duloxetin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
2
2
3
4
Ich bekam Duloxetin krka 30 mg von meiner Fachärztin wegen Ängsten und Sorgen nach einer Durchblutungsstörung im Kleinhirn und wegen Muskelschmerzen verschrieben. Erlebte schon nach den ersten beiden Tagen der Einnahme viele der hier erwähnten Nebenwirkungen. Diese extreme Unruhe, ein Schwindelgefühl und vor allem eine Erhöhung von Blutdruck und Puls bereiteten mir gr0ße ... Lesen Sie mehrProbleme. Nur ansatzweise konnte ich das erwartete Wohlgefühl und wahrnehmen. Nach telefonischer Rücksprache mit meiner Ärztin setzte ich das Medikament nach 5 Tagen der Einnahme ab. Die Beschwerden sind nun wieder am Abklingen bzw. nicht mehr vorhanden.
26.09.2016
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 4

Cymbalta (Duloxetin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Nehme Cymbalta seit 4 Jahren und bin sehr zufrieden. Die Angst - und Panikattacken haben fast völlig aufgehört. Dosierung: einen Tag 30mg, einen Tag 60mg. Nebenwirkungen: Gewichtszunahme. Möglicherweise hängt die fehlende Libido auch mit Cymbalta zusammen, da ich aber wegen Herzinfarkt und Leukämie viele Medikamente nehmen muss, kann ich nicht sagen, welches schuld ist. In... Lesen Sie mehrsgesamt geht es mir mit meinen 7 Medikamenten bestens, ich bin sehr gut eingestellt. An alle, die nach einigen Tagen wegen Nebenwirkungen aufgeben wollen: bei mir hat es 6 Wochen gedauert, bis die Wirkung einsetzte, und zu Beginn war mir schwindelig und schlecht. Bei diesen Mitteln braucht man viel Geduld, es dauert ein paar Wochen, bis man abschätzen kann, ob sie wirken, und bis die Nebenwirkungen vergehen!
Seite 1 von 1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (515) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (99) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Wellbutrin (79) - Sucht
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.