schöne Feiertage 2017

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

63
Erfahrungen

Mirtazapin

Mirtazapin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

07.12.2017
Frau, 24
Allgemeine Zufriedenheit 1

Mirtazapin (Mirtazapin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
3
1
5
Hab es zum ersten mal genommen: Müdigkeit war sofort da. Aufgewacht bin ich erst nach 15h. Konnte aber noch mehr schlafen. War in einer anderen Dimension. Mein Freund musste mich mit rütteln und schütteln aufwecken. Fühlte mich total schlapp und ausgelaugt. Meine Beine total wackelig, zittrig und schwach.
06.07.2017
Frau, 33
Allgemeine Zufriedenheit 5

Mirtazapin (Mirtazapin)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
3
5
5
Mirtabene und Seroquel helfen mir sehr gut. Hatte 2015 ganz schlimme Schlaflosigkeit 3 Wochen durchgehend sowie Unruhe und Panikattacken. Ich bin sehr dankbar dass es diese Medikamente gibt. Mache auch Psychotherapie und Autogenes Training. Kann ich nur weiterempfehlen. Leider nachts ab und zu sehr unruhige Beine. Typische Nebenwirkung laut meiner Fachärztin.
04.07.2017
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 1

Mirtazapin (Mirtazapin)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
2
3
2
4
Hat mich aggressiv mir selbst gegenüber gemacht, auch nach mehr als 2 Monaten Anwendung. Totaler Reinfall, glücklich als ich wechseln durfte
31.12.2016
Mann, 28
Allgemeine Zufriedenheit 4

Mirtazapin (Mirtazapin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
4
3
4
4
nehme seit über 2 Jahren Mirtazapin abends vor dem Schlafen wegen einer schweren Panikstörung, die mittlerweile einigermaßen überwunden ist. zwischenzeitlich auch kurzfristig 30mg, bzw. 7,5mg oder weniger. Mittlerweile brauche ich aber wieder 15mg um einigermaßen schlafen zu können. manchmal erwache ich auch noch verängstigt. prinzipiell schläft man um einiges besser und d... Lesen Sie mehrie nebenwirkungen sind sehr erträglich. die erste zeit ist man morgens etwas erschlagen, aber das war mir zu meiner panikzeit nur recht. wenn man es absetzt merkt man wie man langsam wieder etwas "klarer" wird, was wohl am histaminergen liegt. ich reagiere aber sehr empfindlich auf absetzen und hatte dann tagelang kopfschmerzen, angst und übelkeit. werde es wohl noch einige zeit nehmen ;)
19.08.2014
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 5

Mirtazapin (Mirtazapin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
4
3
5
5
Wird noch mitgeteilt volle Wirkung erst nach 2 - 3 Wochen .
30.06.2013
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 4

Mirtazapin (Mirtazapin)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
3
3
5
Ich hatte oft starke Stimmungsschwankungen und Depressionen. Ich musste viel weinen und konnte nachts schlecht schlafen. Seitdem ich Mirtazapin nehme geht es mir wesentlich besser und ich kann auch wieder viel besser schlafen. Aber leider bekomme ich auch sehr unruhige Beine von dem Medikament. Ansonsten kaum Nebenwirkungen. Nur einen etwas trockneren Mund. Aber dann tri... Lesen Sie mehrnke ich einfach mehr Wasser…
07.03.2013
Mann, 35
Allgemeine Zufriedenheit 3

Mirtazapin (Mirtazapin)
Burnout-Syndrom

Zufriedenheit über
3
3
3
4
Es hilft gut beim Einschlafen. Tagsüber aber ziemlich schlapp. Nachdem Absetzen, vor einer Woche, nehme ich jetzt nichts mehr. Ich bin wieder zurück beim Anfang und fühle mich so schlecht wie vor einem Jahr. Vielleicht sind es aber auch nur Entzugserscheinungen? Wer kennt sich damit aus?
04.03.2013
Frau, 39
Allgemeine Zufriedenheit 3

Mirtazapin (Mirtazapin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
3
2
2
3
Ich habe das Medikament gegen Burn-out genommen und ich hatte keine Nebenwirkungen. Aber ich hatte auch einen Rückfall während dieser Zeit. Es ist bestimmt kein Wundermittel. Man muss auch seinen Lebenswandel anpassen. Bei mir hat es nicht als Schlafmittel gewirkt.
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (514) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (223) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (115) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Amoxicillin (96) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (95) - Depression - SSRI
Seroquel (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Wellbutrin (74) - Sucht
Nitrofurantoin (73) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (70) - ADHS - stimulierende Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (67) - Depression - andere Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva