Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

71
Erfahrungen

Venlafaxin

Venlafaxin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (33 Erfahrungen)
Angst (11 Erfahrungen)
Angst / Panik (6 Erfahrungen)
Wechseljahre (2 Erfahrungen)
Soziale Phobie (1 Erfahrung)
Nervenschmerzen (0 Erfahrungen)
Posttraumatische Belastungsstörung (0 Erfahrungen)
Postpartale Depression (0 Erfahrungen)
Dysthymie (0 Erfahrungen)
Chronische Depression (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Mirtazapin (63 Erfahrungen)
Cymbalta (50 Erfahrungen)
Valdoxan (33 Erfahrungen)
Remeron (13 Erfahrungen)
Trevilor (3 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
11.11.2019
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 1

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Es half gegen die ständige Müdigkeit und mein Loch des Suizid Gedanken sowie endlich zum "Schlafen" die Ruhe finden, aber es unterstützt meine Aggressionen, Alpträume, starkes Schwitzen, Unruhe, Konzentrationsschwäche, ständiger Kopfschmerz
18.10.2019
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 4

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hatte Depressionen, panikattaken, das Gefühl zu ersticken oft den ganzen Tag über. Einige Male komplette köeperliche zusammenbrüche. Ich habe Wochen gebraucht bis ich mich gut gefühlt habe. Am schlimmsten war das zittern. Absolut unkontrollierbar. Aber nach einigen Wochen war alles komplett weg. Bin derzeit zu niedrig eingestellt und fange morgen mit 225mg an.
21.11.2018
Mann, 30
Allgemeine Zufriedenheit 1

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Medikament hatte mir leider nur geholfen mich nur noch mehr zu isolieren. Ich hatte keine Lust überhaupt etwas zu unternehmen, hatte ständig heftige Schweißausbrüche aufgrund welcher ich mich kaum noch unter Menschen traute, konnte mich überhaupt nicht mehr konzentrieren und nahm ca. 18 Kilo zu. Ähnliche Nebenwirkungen hatte ich dann auch bei Duloxetin 60mg. Dazu kam n... Lesen Sie mehroch das ich meine Mitmenschen selten noch ernstnahm, ich immer mehr Sachen vergaß und an manchen Tagen fühlte ich mich wie als ob ich jemand anderes bin. Erst beim Umstieg auf Welbutrin konnte ich mich endlich wieder konzentrieren, mir Sachen merken, habe mehr Antrieb, keine Schweißausbrüche und fühle mich endlich wieder langsam wie ich vor meiner Depression war. Ich würde sie nie wieder nehmen wegen der von mir festgestellten Nebenwirkungen und das sie eher meine Depression förderten. Zum Glück wurde ich von meinen neuen Psychiater ernst genommen und hörte damit auf.
31.07.2018
Frau, 19
Allgemeine Zufriedenheit 3

Venlafaxin (Venlafaxin)
Psychische Probleme

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4

24.01.2017
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 3

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nehme Venaflaxin jetzt die siebte Woche. Habe langsam angefangen wie von meiner Psychiaterinn vorgeschrieben. Darf die Tablette nicht einmal vergessen oder nicht zum richtigen Zeitpunkt nehmen. Dann kann ich gar nicht mehr schlafen. Gehe aber die ganze Zeit arbeiten. War nach meinem Burn Out 14 Monate zuhause mit Rehaaufenthalt und Therapie. Das ist jetzt 2 1/2 Jahre das i... Lesen Sie mehrch wieder Arbeite. Zu der Zeit nahm ich Cipralex. Da stand ich total neben mir. Danach Ecitalopram. das ging eine Zeit lang ganz gut bis ich im endefekt fast 10 kg zugenommen hatte. Hatte ununterbrochen nur Hunger. Hab ich nix gegessen wurde mir sehr übel. deshalb der Wechsel.
10.09.2016
Mann, 24
Allgemeine Zufriedenheit 3

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe ein Jahr lang Venlafaxin ER 150mg in Kombination mit Trittico ret. 100mg und Abilify 10mg täglich eingenommen. Ziel der Behandlung war eine Stimmungsaufhellung und -stabilisierung, eine Antriebsförderung und eine Verbesserung der Einschlaf- und Durchschlafproblematik. Diese Ziele wurden teilweise erfüllt, ich habe die Behandlung nach einem Jahr jedoch abgebroche... Lesen Sie mehrn, da ich die Nebenwirkungen nicht mehr ertragen konnte. Vor allem die ständige Benommenheit, das Zittern, das Schwitzen und die Störung der Orgasmusfähigkeit haben mein Leben schwer belastet. Zudem habe ich 25kg in einem Jahr zugenommen - ob dies allein auf die Medikamentation zurückzuführen ist, kann ich jedoch nicht beurteilen.
16.05.2013
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 5

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Von 1998 bis 2013 habe ich 75 mg. genommen. Seit 2 Monaten muss ich leider die doppelte Dosis nehmen und jetzt, nach 4 Wochen, geht es mir endlich wieder besser.
01.05.2013
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 2

Venlafaxin (Venlafaxin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bin seit 8 Wochen am abbauen und seit 10 Tagen ganz ohne Venlafaxin. Aber ich habe immer noch Entzugserscheinungen, Lichtblitze und schwindelig. Jeder Muskel in meinem Körper schmerzt. Außerdem habe ich einen starken Druck auf der Brust und mein Kopf ist durcheinander. Starke Emotionen usw.
29.04.2013
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 5

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein gutes Medikament. Es wirkt aber leider nicht mehr richtig. Ich habe es 3 Jahre genommen und habe nicht zugenommen. Aber ich hatte leichte Probleme mit dem Stuhlgang und einem trockneren Mund. Ich bin wirklich froh, dass ich mich damit besser fühle.
05.03.2013
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 3

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme seit 13 Jahren 2 x 75 mg. gegen meine Depressionen. Vor Kurzem wurde die Dosis auf 3 x 75 mg. erhöht und jetzt habe ich vor allem morgens Selbstmordgedanken. Ist das normal?
26.02.2013
Mann, 42
Allgemeine Zufriedenheit 4

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme dieses Medikament seit 2 Tagen und kann schon ein paar Nebenwirkungen feststellen. Mein Augendruck ist stärker und ich habe größere Pupillen. Manchmal ist mir für kurze Zeit ziemlich schlecht, das geht aber schnell wieder weg. Meine Hände zittern morgens und manchmal bin ich etwas nervöser wie normal. Wer hat auch solche Erfahrungen gemacht?
26.06.2012
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 5

Venlafaxin (Venlafaxin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nachdem ich anderthalb Jahre gekämpft habe um nach einem Burn-out wieder einigermaßen normal zu funktionieren, bekam ich endlich dieses Medikament. Herrlich! Ich kann mein Leben wieder genießen und habe endlich keine Panik mehr.
16.05.2012
Mann, 24
Allgemeine Zufriedenheit 4

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit einigen Monaten . 1 x täglich. Und ich muss zugeben, dass es ziemlich gut wirkt. Ich habe vor ein paar Tagen angefangen mehr Sport zu treiben. Kann das Medikament Auswirkungen auf meine Kondition haben? Wer kennt sich damit aus?
26.04.2012
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 2

Venlafaxin (Venlafaxin)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich nehme diese Medikament seit ein paar Wochen. Erst 3 Tage 37,5 mg., dann 75 mg. und ich habe viele Nebenwirkungen. Muskelbeschwerden, schlecht schlafen, trockner Mund, allgemeines Unwohlsein (kann auch durch den Schlafmangel kommen), schlechte Kondition, Magenbeschwerden. Ich will lieber wieder damit aufhören. Ich bereue es jemals damit angefangen zu haben. Früher habe ... Lesen Sie mehrich, 4 Jahre, 150 mg. Efexor genommen. Ohne nennenswertes Resultat...
25.04.2012
Mann, 48
Allgemeine Zufriedenheit 2

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament erst seit 6 Tagen. Aber ich habe sehr viele Nebenwirkungen. Schaflosigkeit. Zittern. Übelkeit. Schweißausbrüche. Durchfall usw. 6 Tage ist kurz, aber der Durchfall wird immer schlimmer…
17.04.2012
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 2

Venlafaxin (Venlafaxin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seit 6 Wochen. Obwohl ich langsam aufgebaut habe, war mir oft etwas schwindelig. Aber was nicht im Beipackzettel steht, sind Muskelbeschwerden. Ich habe so starke Schmerzen, dass ich jetzt nicht mehr joggen kann.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (202) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (142) - Depression - SSRI
Tramadol (119) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (102) - Depression - SSRI
Amoxicillin (99) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (89) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Wellbutrin (87) - Sucht
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (71) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.