ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

36
Erfahrungen

Fluoxetin

Fluoxetin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4
27.03.2018
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Fluoxetin (Fluoxetin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Hallo ihr Lieben, ich bin vor ca 2 Jahren in die Ordination meines Hausarztes gekommen mit dem, dass mich viele Dinge zu sehr einfach traurig machen. Aus diesem Kreis konnte ich selber nicht aussteigen. Ich habe bekommen 10 mg Fluoxetin, was mir sehr geholfen hat. Aber dieses Jahr hatte ich eine Herz OP und nach der OP habe ich kein Fluoxetin bekommen. Mir ging aber gu... Lesen Sie mehrt. Bis ich festgestellt habe, dass ich kein Fluoxetin nehme, sind 2 Wochen vergangen. Hurra!!!! Ich habe es auch nicht angefangen weiter zu nehmen. Ich war Happy, dass meine OP gut verlaufen ist, mir ging es gut. Jetzt sind es schon 2 Monate her. Ohne Fluoxetin, der meiner Leber erheblich geschadet hat! Es gab eine Situation in der Familie, die mich sehr traurig gemacht hat. Einfach ein banalen Streit. Und durch meine noch heillende Wunden kann ich nicht so richtig durchschlaffen. Aber ich fange nicht wieder an!!! Ich habe Serenity online gefunden. Ein natürliches Mittel, der ähnliche Wirkung hat. Der man nicht auf Dauer nehmen muss, der keine Nebenwirkungen hat. Ich habe gestern am Abend eine Kapsel genommen, heute mache ich damit eine Kur, sprich 3x2 Kapsel. Bin klardenkend, in guter Stimmung eigentlich aber nicht so halb abweisend wie mit Fluoxetin..... Aber es ist nur wie ein Rat gemeint. Wenn man schwere Depression hat, ist Fluxetin sicher gut. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Und keine Entzugserscheinungen.
09.03.2015
Frau, 18
Allgemeine Zufriedenheit 5

Fluoxetin (Fluoxetin)
Depression

Zufriedenheit über
5
3
3
4
Mir hat Fluoxetin sehr geholfen. Ich wurde wegen eines Suizidversuches in die Jugendpsychiatrie eingeliefert, doch trotz aller Therapien wurde meine Depression nicht besser. Mit Fluoxetin (Flux-Hexal) ist es deutlich besser geworden. Ich kann immer noch klar denken, habe jedoch keine Weinanfälle und extreme Stimmungstiefs mehr. Nebenwirkungen: Zu Beginn der Therapie mit... Lesen Sie mehr Flux hatte ich starke Kopfschmerzen, die jedoch vermutlich von anderen Dingen verursacht wurden - Kopfweh ist bei mir häufig. Weiters bemerke ich ziemliche Schlafprobleme - Müdigkeit, plötzliches Erwachen, Aufwachen, seltsame Träume, Probleme beim Einschlafen. Drittens beeinflusst Flux meinen Appetit: Zu Beginn der Therapie verlor ich vollkommen das Interesse an Essen - entweder es stellte sich erst gar kein Hungergefühl ein, oder es verschwand nach ein paar Bissen. Generell schaffte ich es nur selten, mehr als einige Mundvoll zu essen, da das Kauen einfach zu langweilig/anstrengend/unattraktiv wirkte. Flüssige/halbfeste Sachen wie Joghurt gingen besser, bei Pudding verlor ich erneut den Appetit, zähe Sachen wie Semmeln vom Vortag waren unmöglich. Mittlerweile haben sich meine Essgewohnheiten fast normalisiert, obwohl ich das Medikament immer noch nehme. Fazit: Mir hat Fluoxetin sehr geholfen. Sollten Sie ebenfalls Appetitlosigkeit verspüren, versuchen Sie, Ihre Lieblingsgerichte zu essen (zu Hause) oder bitten Sie Ihre Besucher darum, dass Sie Ihnen etwas mitbringen. Wenn Sie bereits ein niedriges Gewicht haben, nehmen Sie so viel kalorienreiche Nahrung zu sich wie Sie können, bevor der Appetit Sie verlässt.
30.10.2014
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Fluoxetin (Fluoxetin)
Depression

Zufriedenheit über
4
3
4
4
Habe mich lange geweigert Psychopharmaka zu nehmen, heute weis ich das das dumm war. Schon nach 3 Tagen spürte ich eine Besserung, Stimmungs- Aufhellung, etwas mehr Antrieb, Grübelzwang verbessert. Nebenwirkungen: Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall, Schüttelfrost, haben nach 3 Wo aufgehört. Neu hinzugekommen ist nun dass mein hoher Blutdruck, wogegen ich auch Medikamen... Lesen Sie mehrte nehme, nun meist niedrig ist, sodass ich die Blutdruckmedikamente reduziert habe. Hat das noch jemand erlebt? Schönste Nebenwirkung: Appetitminderung, Sättigungsgefühl nach wenigen Bissen, Gewichtsabnahme von 3 kg in 6 Wochen.
30.06.2013
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 3

Fluoxetin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
3
3
3
3

07.04.2013
Frau, 55
Allgemeine Zufriedenheit 1

Fluoxetin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
2
2
4
Ich bin seit 3 Jahren in den Wechseljahren. Deshalb wirkt Fluoxetin nicht richtig. Ich bekam davon ein starkes RLS mit ständigen Schmerzen in den Beinen. Jetzt soll ich ein anderes Antidepressiva nehmen. Also für mich war es nicht das richtige Medikament.
04.09.2012
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 3

Fluoxetin (Fluoxetin)
Manisch-depressiv

Zufriedenheit über
3
2
3
5
Ich nehme das Medikament seit einem Jahr wegen einer Persönlichkeitsstörung. Ich weiß nicht ob es wirklich hilft. Ich bin oft müde. Ich habe normale Emotionen, aber manchmal fühle ich mich auch ganz merkwürdig. Wie abwesend. Ich kann mich auch viel schlechter Konzentrieren. Außerdem ist mir oft schwindelig. Ich schlucke zwar brav immer weiter… ich weiß allerdings nicht ob ... Lesen Sie mehres auch wirkt.
20.06.2012
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 3

Fluoxetin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
1
3
3
4
Ich habe früher Paroxetin genommen, bekam davon aber zu viele Nebenwirkungen (schwitzen / müde). Jetzt nehme ich seit einer Woche Fluoxetin. Aber ich bin ziemlich schlapp, kann schlecht schlafen und bin noch niedergeschlagener. Ich will versuchen durch die Aufbauphase zu kommen und dann bin ich gespannt wie es weiter geht.
11.06.2012
Mann, 41
Allgemeine Zufriedenheit 4

Fluoxetin (Fluoxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Ich nehme das Medikament seit 12 Jahren und es hat mir gut geholfen. Aber jetzt will ich doch damit aufhören, also abbauen, denn ich nehme noch viel mehr Medikamente. Außerdem denke ich, dass ich Fluoxetin nicht mehr brauche.
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (515) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (99) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Wellbutrin (79) - Sucht
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (73) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.