Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

140
Erfahrungen

Paroxetin

Paroxetin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (45 Erfahrungen)
Angst (28 Erfahrungen)
Angst / Panik (13 Erfahrungen)
Posttraumatische Belastungsstörung (2 Erfahrungen)
Postpartale Depression (1 Erfahrung)
Chronische Depression (1 Erfahrung)
Zwangsstörung (0 Erfahrungen)
Soziale Phobie (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Sertralin (101 Erfahrungen)
Citalopram (98 Erfahrungen)
Seroxat (63 Erfahrungen)
Fluctin (47 Erfahrungen)
Fluoxetin (36 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
24.02.2012
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 4

Paroxetin (Paroxetin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin 22 und nehme seit 3 Wochen Paroxetin. Meine schlimmsten Ängste sind weg. Ich bin so froh, dass ich wieder alles machen kann. Aber leider habe ich abends oft ein ziemlich beklemmendes Gefühl. Außerdem schlafe ich schlecht. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht?
13.02.2012
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 5

Paroxetin (Paroxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Im Allgemeinen bin sehr zufrieden mit dem Medikament. Es hat mein Leben wirklich verbessert! In den ersten 2 Wochen hatte ich starke Nebenwirkungen wie Übelkeit, zittern, feuchte Hände, Schlaflosigkeit. Aber ich habe durchgehalten und jetzt habe ich nur noch leichte Schlafprobleme. Ich werde oft zwischendurch wach. Dann bin ich am nächsten Tag ziemlich müde. Aber es lohnt ... Lesen Sie mehrsich wirklich. Ich fühle mich besser wie jemals zuvor.
05.02.2012
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 1

Paroxetin (Paroxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Paroxetin hat nach langjähriger Einnahme nicht mehr richtig gewirkt. Deshalb bekam ich Venlafaxin. Am Anfang hat es auch nicht geholfen. Dann wurde die Dosis auf 375 mg. pro Tag erhöht.
01.02.2012
Mann, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Paroxetin (Paroxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach einer depressiven Phase und aus Angst vor einer Wiederholung, habe ich beschlossen zukünftig ½ Tablette am Tag zu nehmen. Ich bin sehr zufrieden damit. Ich reagiere gelassener und kann auch gut schlafen. Außerdem habe ich einen leicht verzögerten Samenerguss und das ist auch angenehm. Ich schäme mich nicht dafür, denn es fehlt nur ein Stoff in meinem Gehirn.
14.01.2012
Mann, 35
Allgemeine Zufriedenheit 1

Paroxetin (Paroxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Meine Frau hat jahrelang Medikamente genommen. Auf den Beipackzetteln stehen mögliche Nebenwirkungen. Mein Frau hat es voll erwischt. Ihr Nervensystem ist angegriffen und jetzt kann sie sich nicht mehr selbst versorgen. Die Ärzte nennen es eine Form von MS. Ich denke das dieses Medikament sie vergiftet hat. Ansonsten kann ich mir das Alles nicht erklären.
25.12.2011
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Paroxetin (Paroxetin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme schon seit 6 Jahren 2 x täglich 10 mg. Paroxetin. Gegen Fibromyalgie und es wirkt hervorragend. Die Schmerzen sind wesentlich besser und ich kann wieder ziemlich gut funktionieren. Wenn ich das Medikament absetzte kommen die Schmerzen sofort wieder in aller Heftigkeit zurück. Für mich ist Paroxetin die richtige Lösung. Nebenwirkungen habe ich eigentlich nicht. Nu... Lesen Sie mehrr manchmal, wie schon häufiger berichtet, ein leicht verzögerter Samenerguss. Aber das ist kein großes Problem.
22.12.2011
Frau, 54
Allgemeine Zufriedenheit 3

Paroxetin (Paroxetin)
Herzkrankheit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Wenn man mit diesem starken Medikament anfängt, kommt man selten wieder davon los. Ich habe es schon öfter versucht, aber nie geschafft. Ich nehme 30 mg. und kann gut damit leben.
13.12.2011
Mann, 47
Allgemeine Zufriedenheit 4

Paroxetin (Paroxetin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte früher schon einmal dieses Medikament genommen. Es wirkt sehr gut. Damals war mir nur manchmal schwindelig, ich hatte einen trockenen Mund, Gewichtszunahme und Lichtblitze. Damit konnte ich leben. Jetzt habe ich seit einigen Wochen starke Muskel- und Gelenkbeschwerden an wechselnden Stellen. Das steht im Beipackzettel als selten vorkommende Nebenwirkung. Ich wü... Lesen Sie mehrrde gerne Wissen ob andere die gleichen Erfahrungen gemacht haben?
12.12.2011
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 3

Paroxetin (Paroxetin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament gegen meine starken Schlafprobleme. Ich bin einfach ständig am Nachdenken und kann deshalb nicht einschlafen. Manchmal bin ich nächtelang wach. Ich nehme das Medikament seit 5 Tagen, 10 mg. pro Tag, aber seit gestern halbiere ich die Tablette. Ich hatte sehr starke Nebenwirkungen. Unsicher laufen, sehr müde, emotionslos und sehr starke Übelkeit.... Lesen Sie mehr Wer erkennt diese Symptome?
10.12.2011
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 3

Paroxetin (Paroxetin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Es hat am Anfang wirklich sehr gut geholfen. Ein Wundermittel, trotz der Nebenwirkungen in den ersten Wochen. Wegen meiner Schwangerschaft musste ich aussetzen und nach der Schwangerschaft kamen die Beschwerden wieder zurück. Deshalb habe ich wieder mit dem Medikament angefangen. Aber es hat nie wieder so gut wie am Anfang geholfen. Ich habe außerdem gelesen, dass Leute sc... Lesen Sie mehrhlechter auf einen anderen Hersteller reagieren. Ich bekomme das Medikament jetzt auch von einem anderen Hersteller. Ich bekomme eigentlich ständig unterschiedlich Hersteller.
06.12.2011
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 2

Paroxetin (Paroxetin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Leider muss ich das Medikament weiter nehmen. Aufbau und Abbau habe ich schon mehrmals mitgemacht. Aber das macht wirklich keinen Spaß. Ich darf jetzt nicht mehr damit aufhören. Die Nebenwirkungen sind unangenehm. Sex klappt nicht mehr und ich bin schrecklich müde bevor etwas passiert. Mir ist auch schwindelig beim Laufen. Außerdem habe ich fürchterliche Träume und Schweiß... Lesen Sie mehrausbrüche.
01.12.2011
Mann, 31
Allgemeine Zufriedenheit 3

Paroxetin (Paroxetin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament schon seit Jahren. Zwischendurch habe ich einmal versucht abzubauen. Aber die Beschwerden kamen sofort zurück. Das Abbauen selbst war auch die Hölle. Starke Müdigkeit, Lustlosigkeit! Viele meiner Beschwerden sind jetzt besser geworden. Ich habe schon verschiedene Medikamente genommen, aber mit 30 mg. Paroxetin habe ich die besten Erfahrungen gemac... Lesen Sie mehrht. Nur der Sex bleibt ein Problem und das wirkt sich wiederum negativ auf mein Selbstwertgefühl aus. Jetzt will ich zum 2. Mal versuchen mit dem Medikament aufzuhören.
14.11.2011
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 5

Paroxetin (Paroxetin)
Angst und Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin sehr zufrieden mit Paroxetin. Am Anfang hatte ich zwar Nebenwirkungen, aber die waren nach ein paar Tagen wieder verschwunden. Nach 6 Monaten wurde ich aber tagsüber sehr müde. Ich bin sogar am Steuer eingeschlafen und auf der Arbeit. Deshalb nehme ich jetzt Cipramil.
14.11.2011
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Paroxetin (Paroxetin)
Niedergeschlagenheit Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Weil ich früher oft Panikattacken hatte bekam ich Paroxetin verschrieben. Seitdem habe ich keine Probleme mehr mit Angst oder Niedergeschlagenheit. Mein Leben ist wieder viel angenehmer geworden.
02.11.2011
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 5

Paroxetin (Paroxetin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Medikament. In den ersten Wochen hatte ich leichte Nebenwirkungen wie schwindelig und unruhige Hände. Außerdem hatte ich Schwierigkeiten einen Orgasmus zu bekommen. Aber das geht langsam wieder besser. Ich lasse mich jetzt nicht mehr so stark von meinen Emotionen leiten. Negative Einflüsse kommen nicht mehr so hart an. Ich bin viel fröhlic... Lesen Sie mehrher. Ich nenne das Medikament deshalb auch „Happypills“.
27.10.2011
Mann, 61
Allgemeine Zufriedenheit 4

Paroxetin (Paroxetin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Dieses Medikament hat mir gut geholfen. Ich grüble nicht mehr so viel und habe auch keine Depressionen mehr. ABER beim Sex habe ich kein Gefühl und ich kann auch keinen Samenerguss mehr bekommen. Was kann ich dagegen tun? Ich nehme nur 5 mg. Trotzdem habe ich Probleme im Bett. Ich habe schon mehrmals versucht aufzuhören, aber dann kommen die Beschwerden sofort wieder zur... Lesen Sie mehrück. Wer hat eine Lösung?

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (515) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Wellbutrin (81) - Sucht
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.