Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

102
Erfahrungen

Sertralin

Sertralin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (38 Erfahrungen)
Angst / Panik (19 Erfahrungen)
Angst (12 Erfahrungen)
Posttraumatische Belastungsstörung (3 Erfahrungen)
Postpartale Depression (2 Erfahrungen)
Zwangsstörung (1 Erfahrung)
Soziale Phobie (1 Erfahrung)
Chronische Depression (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Paroxetin (141 Erfahrungen)
Citalopram (98 Erfahrungen)
Seroxat (63 Erfahrungen)
Fluctin (47 Erfahrungen)
Fluoxetin (36 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
19.06.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sertralin (Sertralin)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin schon wieder einen Schritt weiter und nehme mittlerweile 100 mg. Ich bin ziemlich zufrieden damit. Ein großer Vorteil ist, das der Sex wieder besser klappt. Panik und Angst hatte ich nicht mehr. Nur morgens muss ich erst mal richtig wach werden, dann fühle ich mich oft schlapp, aber das ist nach ein paar Stunden wieder vorbei.
04.06.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 4

Sertralin (Sertralin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Sertralin hilft sehr gut. Es ich einfach ein Wundermittel gegen Depressionen. Leider hat es auch unangenehme Nebenwirkungen, Gewichtszunahme, keine Lust auf Sex, am Anfang sehr starke Müdigkeit. Jetzt nehme ich immer noch Sertralin, aber mittlerweile schlafe ich nicht mehr so viel.
03.06.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 2

Sertralin (Sertralin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich nehme Sertralin seit ca. 6 Jahren und habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Nach den ersten 2 Wochen öffnete sich eine komplett neue Welt für mich. Die einzigen richtigen Nebenwirkungen sind leichte Nervenzuckungen und ein verzögerter Orgasmus. Am Anfang war ein Orgasmus ganz unmöglich. Übrigends habe ich später noch eine Depression bekommen, aber viel leichter w... Lesen Sie mehrie die Erste.
21.05.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sertralin (Sertralin)
Zur Verhütung einer postnatalen Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme es jetzt seit fast 2 1/2 Jahren, habe aber das Gefühl, dass es jetzt nicht mehr (richtig) wirkt.... Habe den Eindruck, dass ich auch ganz schön unter PMS leide, aber das kann auch mit einer eventuellen Depression zu tun haben. Ich fühle mich schlecht (aggressiv, Frustration, esse viel usw...= hat jemand damit Erfahrung? Also den Eindruck, dass es nicht mehr wirkt... Lesen Sie mehr? Erhöhen ist für mich nicht wirklich eine Option. Will eigentlich aufhören aber das Abbauen lief wirklich schlecht...leider
20.05.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Sertralin (Sertralin)
Depression -Emotion- Aggression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach jahrelangem Elend habe ich endlich das Medikament gefunden, das bei mir gut anschlägt. Habe verschiedene Antidepressiva gehabt, hatte aber bei allen etliche Nebenwirkungen. Die schlimmste Nebenwirkung war meine Ansicht nach die Gewichtszunahme (Paroxetin 22 kg in 5 Monaten) meinem Hausarzt zufolge reichlich viel! Fühle mich jetzt gut, aber mir hilft es auch, wenn das ... Lesen Sie mehrWetter draußen gut ist.
18.05.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Sertralin (Sertralin)
Ängste, Unsicherheit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Es hat mein Leben stark verändert! Ich verkraftete es gut. Meistens bin ich zu verträumt, sehr "unbestimmt" und wenig effektiv im Leben. Seit ich damit angefangen habe, habe ich Arbeit, einen Freund und kann meinen Sohn unterstützen. Ich habe etwas zugenommen, weiß aber nicht, ob das am Medikament liegt. Deshalb wollte ich für eine Weile aufhören oder wechseln. Es gelingt... Lesen Sie mehr mir nicht. Ich habe jetzt ernsthaftes Ohrensausen. Ich denke, dass es am Medikament liegt. Hat hier noch jemand damit Probleme gehabt?
18.05.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Sertralin (Sertralin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme es jetzt seit 2,5 Jahren. Fange jetzt langsam an, unter dem Zombie-Gefühl zu leiden. Möchte es auch gerne absetzen. Aber eigentlich geht es mir geistig nicht so gut. Zu Anfang als ich diese Pille nahm ging es mir prima. Das ist jetzt aber die letzten 2 Monate so. Was so angenehm an diesem Medikament ist, dass es so schnell wirkt.
11.05.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sertralin (Sertralin)
Depression Hyperventilieren

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Es hilft ziemlich gut gegen meine Depressionen. Ich habe gute Laune und bin wieder ausgeglichen. Leider bin ich chronisch am Hyperventilieren. Dagegen hilft es absolut nicht. Ich habe schon eine höhere Dosis ausprobiert, aber dann werden meine Gefühle viel zu flach, lustlos.
11.05.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sertralin (Sertralin)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nachdem ich 2 Jahre lang Paroxetin genommen hatte, habe ich das durch Sertralin ersetzt. Mit Paroxetin hatte ich viele Probleme mit dem Sex. Jetzt nehme ich seit 5 Wochen Sertralin, was doch einige Nebenwirkungen mit sich bringt, aber mit dem Sex geht es eine Ecke besser und ich nehme es jetzt seit zu kurzer Zeit um jetzt schon sagen zu können, dass es nicht hilft.
09.05.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sertralin (Sertralin)
Depression

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Sertralin hilft auf jeden Fall gegen die Depressionen. Leider habe ich auch unangenehme Nebenwirkungen wie etwa starke Gewichtszunahme, keine Lust mehr auf Sex, schrecklich viel schlafen. Seit heute morgen habe ich die Dosis auf eigene Initiative hin halbiert. (RED.: Ändern Sie die Dosis immer in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt, um möglichen Nebenwirkungen rund ums ... Lesen Sie mehrAbbauen entgegenwirken zu können).
26.04.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sertralin (Sertralin)
Stress

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich nehme Sertraline seit 2 Jahren, gegen Stress im Privatleben. Die Nebenwirkungen sind bei mir, keine Lust auf Sex, Müdigkeit, etwas Haarausfall, kein Appetite, aber seit ich dieses Medikament nehme (50 mg) bin ich viel entspannter und kann ich auch wieder besser arbeiten.
24.02.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sertralin (Sertralin)
Erschöpfungsdepression, Burn-Out

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehme Sertralin jetzt seit Januar 2009. Hat mir gut gegen meine Depression geholfen. Allerdings blieb auch ich nicht von Nebenwirkungen verschont. Anfangs war alles o.k., aber seit Mitte 2009 habe ich einige Nebenwirkungen: von Schweißausbrüchen über Menstruationsbeschwerden und Zittern bis zur Appetitsteigerung und Flüssigkeitseinlagerungen, was zu einer Gewichtszunahme s... Lesen Sie mehreit Juli 2009 von fast 10kg geführt hat. Darunter leide ich derzeit sehr. Ich habe jetzt einfach auf eigene Faust die Dosierung halbiert und werde nächste Woche mit meinem Arzt das weitere Vorgehen (anderes Medikament, zusätzliches Entwässerungsmedikament oder ganz absetzen) absprechen. Ich mache seit Jahren mindestens 3 - 4 mal wöchentlich Sport (Joggen, Rennradfahren), so dass ich davon ausgehe, dass eine Gewichtszunahme in diesem Umfang nur durch das Medikament bedingt sein kann. Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht ???
11.02.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sertralin (Sertralin)

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme jetzt seit November 2009 Sertralin, an und für sich schlug es bei mir praktisch sofort an. Ich grübelte nicht mehr ganze Tage lang und das Heulen war auch weg. Pff, eine richtige Erleichterung. Aber dann... Kurz nachdem ich mit diesem Medikament angefangen habe, fing mein Gehirn an, abends Überstunden zu machen, ich träume jede Nacht reichlich, das sind völlig... Lesen Sie mehr alberne und beängstigende Träume. Seitdem schwimme ich vor Schweiß fast aus dem Bett heraus, was mir vorher nie passiert ist wenn ich im Bett lag, auch nicht bei einer Hitzewelle. Wegen dieses Schwitzens kann ich mich nicht mehr schön an meinen Mann herankuscheln und das finde ich schrecklich und er auch. GIBT ES NOCH MEHR MENSCHEN MIT DIESEN NEBENWIRKUNGEN????? UND HABEN VIELE MENSCHEN UNTER SETRALIN ZUGENOMMEN?? Die ersten 3 Monate hatte ich nicht zugenommen, aber jetzt fängt es an und dabei esse ich fast nichts mehr, wirklich seltsam.
28.01.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Sertralin (Sertralin)
Panikattacken

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Habe Sertralin ununterbrochen über 3 Monate genommen, dann nach 3-4 monatiger Pause phasenweise über 3-4 Wochen über 2,5 Jahre. Gegen meine Angstzustände war das Medikament super. Konnte wieder aus dem Haus und teilweise fast beschwerdefrei am Leben teilnehmen. Später sogar das Studium wieder fortsetzen, wobei ich Sertralin in den Prüfungsphasen nahm. Aber die Nebenwirkun... Lesen Sie mehrgen waren sehr unangenehm: ein dumpfes Gefühl, als ob man nicht ganz da wäre und ich war teilweise völlig zerstreut. Bei Prüfungen war das dumpfe Gefühl für mich gut, weil man sich abgeschottet fühlte, jedoch ist man nicht 100 % leistungsfähig. Im Alltag führt es etwas zur Verwirrung. Am schlimmsten war das permanente Hungergefühl - jedoch habe ich trotz Hunger kaum etwas hinunterbekommen. Jeder Bissen wuchs im Mund zu einem riesigen Klumpen. Würde das Medikament für die "erste Phase" der Angstbehandlung aber empfehlen.
17.01.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Sertralin (Sertralin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe mich hervorragend gefühlt mit 50 mg. aber dann vor 3 Monaten abgebaut nach 25 mg., weil die Hälfte meiner Haare ausgefallen war. Ich finde es schade das ich wählen muss zwischen wohlfühlen und Haarausfall. Jetzt nach ein paar Tagen, finde ich das letztere Übel das geringere, so schlecht fühle ich mich zur Zeit.
27.11.2009
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 4

Sertralin (Sertralin)
Depressivität

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Zusammen mit 300 mg. Tryptofaan wirkt es sehr gut gegen meine Premature Ejaculatie. Gegen meine Depressivität wirkt es allerdings nicht so gut.

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (201) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (141) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (102) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Wellbutrin (86) - Sucht
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.