Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

25
Erfahrungen

Clomipramin

Clomipramin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (11 Erfahrungen)
Angst / Panik (3 Erfahrungen)
Angst (3 Erfahrungen)
Narkolepsie (0 Erfahrungen)
Chronische Depression (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Amitriptylin (80 Erfahrungen)
Nortrilen (35 Erfahrungen)
Anafranil (10 Erfahrungen)
Maprotilin (7 Erfahrungen)
Imipramin (5 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
12
25.06.2013
Frau, 62
Allgemeine Zufriedenheit 1

Clomipramin (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Meine Frau hat schon seit Jahren starke Depressionen und hat gerade Clomipramin abgesetzt. Sie hat viele körperliche und psychische Beschwerden und will nicht mehr weiter leben. Nichts hilft! Die Probleme werden jeden Tag schlimmer. Außer mir kümmert sich niemand um sie. Die Lage wird langsam hoffnungslos.
23.04.2013
Frau, 65
Allgemeine Zufriedenheit 3

Clomipramin (Clomipramin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme diese Medikament seit 23 Jahren. Ich habe schon einmal versucht damit aufzuhören, aber dann kamen meine Beschwerden zurück. Leider werde ich ziemlich dick von den Tabletten. Außerdem schwitze ich sehr stark. Gibt es mehr Leute die so stark von dem Medikament schwitzen?
23.04.2013
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 3

Clomipramin (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe dieses Medikament 5 Jahre genommen und habe vor kurzem damit aufgehört. Eigentlich sollte man nicht abgrubt stoppen. Ich habe es trotzdem gemacht. Jetzt fühle ich mich psychisch wesentlich besser. Aber ich bin auch sehr müde und habe oft Alpträume usw. Kann das etwas mit dem schnellen Absetzen zu tun haben?
07.11.2012
Frau, 59
Allgemeine Zufriedenheit 5

Clomipramin (Clomipramin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte extreme Angst und Panikattacken. 10 Jahre war ich in psychischer Behandlung. Jetzt nehme ich, wenn es mir schlechter geht, für kurze Zeit Oxazepam. Dann geht es mir viel besser.
31.05.2012
Mann, 37
Allgemeine Zufriedenheit 5

Clomipramin (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach 5 Jahren experimentieren mit Sertralin und Paroxetin habe ich jetzt endlich das richtige Medikament gefunden. Clomipramin! Endlich kann wieder ganz normal leben.
12.03.2012
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 4

Clomipramin (Clomipramin)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Von allen Antidepressiva die ich bislang genommen habe (etwa 12) ist dieses Medikament das einzige was wirklich hilft. Die ersten Wochen waren schrecklich. Ich hatte noch mehr Ängste und Panik wie normal. Obwohl ich langsam aufgebaut habe. Die Wirkung kommt erst nach etwa 6 Wochen. Man sollte ganz langsam aufbauen und sehr viel Geduld haben.
07.03.2012
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 5

Clomipramin (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme schon seit 22 Jahren Clomipramin. Nach langen Jahren in Angst und Panik, schlaflosen Nächten und Depressionen und endlos vielen anderen Medikamenten, musste ich ins Krankenhaus. Ich machte eine einwöchige Schlaftherapie und bekam Clomipramin. Super. Endlich kann ich wieder normal schlafen und leben. Ich nehme schon seit Jahren 37,5 mg. pro Tag. Ich schwitze mehr ... Lesen Sie mehrund habe etwas zugenommen. Aber das kann ich akzeptieren. Mein Leben ist dadurch wieder viel schöner geworden.
28.02.2012
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 3

Clomipramin (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach 2 anderen Antidepressiva, die kaum gewirkt habe, aber Nebenwirkungen hatten, bekam ich jetzt dieses Medikament. Am Anfang wurde mir davon schwindelig. Aber es hilft mir auch nicht.
01.12.2011
Mann, 27
Allgemeine Zufriedenheit 2

Clomipramin (Clomipramin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Das Medikament hat keine Wirkung auf meine Depressionen. Was dem einen hilft braucht nicht unbedingt beim anderen zu wirken. Während der Einnahme und der Aufbauphase konnte ich kaum eine Wirkung feststellen und beim Abbauen hatte ich auch keine Nebenwirkungen. Leider nicht das richtige Medikament für mich.
15.09.2011
Mann, 40
Allgemeine Zufriedenheit 2

Clomipramin (Clomipramin)
Manisch Depressiv

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich habe dieses Medikament ein halbes Jahr genommen und wurde davon ziemlich schlapp. Ich konnte mich auch schlecht konzentrieren. Außerdem habe ich schlecht gesehen und auch noch stark zugenommen. Also kein geeignetes Medikament für mich.
12.09.2011
Frau, 46
Allgemeine Zufriedenheit 1

Clomipramin (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Gegen meine Depressionen hat es gut geholfen. Ich fühlte mich geistig viel besser. Aber die Nebenwirkungen. Schweißausbrüche, schrecklich! Außerdem habe ich stark zugenommen. Wegen den Nebenwirkungen bekomme ich jetzt Fluctin und es geht mir viel besser. Kann ich jedem empfehlen!
06.09.2011
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 3

Clomipramin (Clomipramin)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament seit 3 Wochen und nach einer Blutuntersuchung kam heraus, dass ich nur 0,04 im Blut aufnehme. Also muss ich die Dosis erhöhen. Wer weiß wie viel in meinem Blut sein muss, damit es wirkt.
02.09.2011
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 5

Clomipramin (Clomipramin)
Angst und Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament seit 15 Jahren. Erst 75 mg. und nach einem Jahr 25 mg. und ich fühle mich sehr gut damit. Ich will deshalb auch nie wieder damit aufhören. Was kann es schon schaden wenn man jeden morgen eine kleine Pille nehmen muss. Leute viel Erfolg. Mit Clomipramin habe ich es geschafft.
12.05.2011
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 1

Clomipramin (Clomipramin)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe erst Paroxetin genommen, aber das habe ich nicht vertragen. Jetzt nehme ich Clomipramin und ein paar Stunden nach der Einnahme ging es mir wieder sehr schlecht. Mir war schlecht und ich musste mich übergeben. Soll ich wieder aufhören? Es gibt keine Alternative, sagt mein Hausarzt.
26.04.2011
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Clomipramin (Clomipramin)
Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Obwohl ich erst keine Medikamente wollte, bin ich mittlerweile doch sehr zufrieden mit diesem Medikament. Ich kann mein Leben wieder genießen und getraue mich auch wieder auf die Straße. Leider habe ich auch Nebenwirkungen. Ich habe einen sehr trockenen Mund und stark zugenommen. Ich habe jetzt immer etwas zum Lutschen bei mir und machte eine Eiweiß Diät. Das hilft ziemlic... Lesen Sie mehrh gut.
13.11.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 1

Clomipramin (Clomipramin)
Zwanghafte Gedanken

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich merke nicht viel von dem Medikament. Ich habe vor ein paar Wochen mit einer niedrigen Dosis angefangen und baue langsam auf. Vielleicht hilft eine höhere Dosis. Ich fühle mich immer noch sehr niedergeschlagen.
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (202) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (142) - Depression - SSRI
Tramadol (119) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (102) - Depression - SSRI
Amoxicillin (99) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (89) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Wellbutrin (87) - Sucht
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (71) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.