ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

2
Erfahrungen

Lyrica

Pregabalin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 1
05.11.2017
Mann, 23
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lyrica (Pregabalin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Hatte dauernde Angstzustände vor unrealen Bebegenheiten mit gelegentlichen Panikattacken, in Kombination mit Escitalopram und anfangs Seroquel half das Medikament wunderbar. Nachdem beide anderen erfolgreich ausgeschlichen waren, wagte ich mich ans Lyrica und setzte die Morgendosis abrupt ab, was zu Schlafstörungen und stark depressiven Gedanken führte. Ein halbes Jahr spä... Lesen Sie mehrter noch mal versucht, aber nur alle drei Wochen morgens und abends um je 25 mg reduziert. Dies gelang dann problemlos, lediglich etwas schwierigeres Einschlafen kurz nach jeder Umstellung. An sich tolles Medikament, ich kann nun beschwerdefrei und ohne andere Medikamente leben. Es zeigten sich während der Einnahme auch keinerlei spürbare Nebenwirkungen.
29.02.2012
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lyrica (Pregabalin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
5
2
1
5
Ich bekam wegen einem Bandscheibenvorfall Lyrica verschrieben. Nachdem diese Beschwerden weg waren, schien Lyrica auch gut gegen andere Probleme zu helfen. Ich habe jahrelang schlecht geschlafen (etwa 10 Jahre) und hatte Alpträume und Ängste. Das ist jetzt Vergangenheit. Ich habe ein PTSS Syndrom. Aber jetzt lebe ich endlich wieder und kann den Tag normal genießen. Wer erk... Lesen Sie mehrennt diese positive Nebenwirkung?
Seite 1 von 1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (515) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (99) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Wellbutrin (79) - Sucht
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (73) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.