Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

13
Erfahrungen

Avamys

Fluticason furoat

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Allergie (3 Erfahrungen)
Heuschnupfen (2 Erfahrungen)
Hausstauballergie (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Nasonex (17 Erfahrungen)
Flutide Nase (11 Erfahrungen)
Budesonid Nase (7 Erfahrungen)
Rhinocort (6 Erfahrungen)
Fluticason (6 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
1
13.12.2013
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 5

Avamys (Fluticason furoat)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Endlich wieder frei atmen, es ist genial, bereits nach den ersten Anwendungen hatte ich keine verstopfte Nase mehr. Jahrelang musste ich mehrmals täglich Coldistan etc. nehmen um frei Atmen zu können. Avamys ist großartig!!!
21.04.2013
Mann, 7
Allgemeine Zufriedenheit 5

Avamys (Fluticason furoat)
Asthma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Endlich ist mein Schnupfen weg. Ich benutze außerdem Sultanol und Flutide diskus. Beides 2 x täglich. Früher hatte ich Flutide Nase. Aber ohne Resultat. Außerdem hat Avamys keinen unangenehmen Geruch.
03.03.2012
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 3

Avamys (Fluticason furoat)
Heuschnupfen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe schon verschiedene Medikamente gegen Heuschupfen genommen. Aber dieses Spray wirkt am besten. Aber die Nebenwirkungen sind erschreckend. Ich habe tränende Augen und kann schlecht sehen. Ich konnte es nicht verstehen, bis ich den Beipackzettel gelesen hatte. Ich habe sofort wieder damit aufgehört und meine Beschwerden sind auch wieder verschwunden. Es ist vielleich... Lesen Sie mehrt besser wie andere Sprays auf Kortison Basis, aber die Nebenwirkungen sind sehr stark. Für mich nie wieder!
22.11.2011
Mann, 58
Allgemeine Zufriedenheit 5

Avamys (Fluticason furoat)
Verstopfte Nase

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme seit 30 Jahren Nasivin. Vor einer Woche bekam ich von meinem HNO Arzt Avamys verschrieben. Das sollte ich 6 Tage benutzen. Die ersten 5 Tage habe ich Avamys tagsüber genommen und vor dem Schlafen war meine Nase doch wieder zu. Dann habe ich Nasivin genommen. Aber am 6. Tag war am Abend meine Nase noch offen. Hoffentlich bleibt das auch so.
22.06.2011
Mann, 48
Allgemeine Zufriedenheit 4

Avamys (Fluticason furoat)
Verstopfte Nase und Nebenhöhlen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich hatte immer eine verstopfte Nasen und Nebenhöhlen. Ich hatte große Probleme meine Ohren frei zu bekommen. Konnte deshalb auch nicht gut hören. Nach dem ich dieses Medikament bekommen habe ist meine Lebensqualität wesentlich verbessert. Ich nehme es 2 mal pro Tag. Super!
02.05.2011
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 2

Avamys (Fluticason furoat)
Niesen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bekam dieses Medikament von meinem HNO Arzt. Ich bekomme aber Pustel davon, Juckreitz und rote Haut. Ziemlich unangenehm. Nach dem ich es genommen habe fühle ich mich immer schlecht. Wie Watte in meinem Kopf. Ich bin wirklich nicht zufrieden mit diesem Medikament.
04.03.2011
Mann, 16
Allgemeine Zufriedenheit 1

Avamys (Fluticason furoat)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Manchmal kann ich ein paar Tage, durch meine Allergie, nicht richtig normal funktionieren. Ca. einmal in 2 Monaten. Deshalb habe ich Avamys genommen. Nach 2 Wochen musste ich wieder damit aufhören. Ich bekam ständig Nasenbluten und nach dem ich aufgehört hatte kam meine Allergie doppelt so schlimm zurück. Man wird abhängig von dem Medikament.
04.02.2011
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 5

Avamys (Fluticason furoat)
Geschwollene Nasenschleimhäute

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme schon seit Jahren Xylometazoline und ich weiß das es sehr schlecht ist für die Nasenschleimhäute, aber ich muss doch atmen. Ich war schon beim HNO Arzt und hatte auch schon eine Nasenwandkorrektur, aber ohne Effekt. Seit 3 Wochen nehme ich Avamys und damit bin ich sehr zufrieden. Manchmal habe ich noch eine leicht verstopfte Nase, aber das ist nichts verglichen... Lesen Sie mehr mit früher. Ansonsten keine Nebenwirkungen
10.01.2011
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 5

Avamys (Fluticason furoat)
Zahnschmerzen Heuschnupfen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament auf anraten meines Zahnarztes, HNO Arztes und Hausarztes. Ich hatte Beschwerden in meinen Nebenhöhlen und Zahnschmerzen. Mein Zahnarzt konnte aber nichts verstellen. Mein HNO Arzt auch nicht. Seit dem ich Avamys nehme habe ich keine Beschwerden mehr. Wenn ich es 2 Tage nicht nehme, habe ich sofort wieder Zahnschmerzen. Es ist leicht zu nehmen ... Lesen Sie mehrund hat absolut keinen Nebenwirkungen. Außerdem habe ich leichten Heuschnupfen, dafür hilft es auch.
05.01.2011
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 3

Avamys (Fluticason furoat)
Blut beim Nase putzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe Avamys mit Prednison von meinem Lungenspezialist bekommen. Dieses Medikament soll ich einen Monat lang nehmen. Aber das Nasenspray hilft noch nicht richtig. Ich habe immer noch Blutpfropfen dabei, wenn ich meine Nase putze.
17.08.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Avamys (Fluticason furoat)
Allergien

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Es wirkt sehr gut. Meine Nase ist offen, aber ich habe Halsschmerzen (?). Ich musste einen Monat stoppen und meine Halsschmerzen waren verschwunden. Seit einer Woche nehme ich das Medikament wieder und mein Hals fängst auch wieder an. Hoffentlich kann ich es weiter nehmen und kommen die Halsschmerzen nicht durch Avamys.
13.06.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Avamys (Fluticason furoat)
Verstopfte Nase Schleim entzündete Augen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bekam dieses Medikament von meinem HNO Arzt, weil ich sonst operiert werden sollte. Das ist jetzt nicht mehr nötig, denn meine Nase ist wieder viel besser und ich habe kaum noch Schleim oder schmerzhafte Augen, Kopfschmerzen. Wahrscheinlich habe ich eine Haustierallergie und ich habe viele Haustiere. Aber mit diesem Nasenspray kann ich meine Tiere behalten.
18.02.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 4

Avamys (Fluticason furoat)
Allergische Rhinitis / Nasenpolypen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Medikament habe ich nach einer NNH-OP zum Verhindern des Wiederauftretens von Nasenpolypen über einen Zeitraum 6 Monaten verwendet. Außerdem benutze ich es gegen Allergiesymptome im Sommer. Grundsätzlich setzt eine erste Erleichterung nach ~8 Stunden ein und hält für 24h. Den Spray sollte man über einen längeren Zeitraum einnehmen. Die Anwendung ist einfach. Nach ... Lesen Sie mehr4 Wochen hat sich ein Trockenheitsgefühl in der Nase eingestellt, das ich mit Nasenöl beseitigt habe. Außerdem ist blutiges Nasensekret nach 3 Monaten aufgetreten. Ansonsten konnte ich keine Nebenwirkungen feststellen. Die Nase ist frei, nie verstopft. Es hilft sehr gut ggn Heunschnupfen und kleineren Entzündungen in den NNH. Subjektiv gesehen würde ich sagen: Starke Wirkung, schneller Besserung der Beschwerden. Nebenwirkungen treten bei Langzeittherapie in Form von trockener und teils blutiger Nase auf.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (201) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (141) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (101) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Wellbutrin (84) - Sucht
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (69) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.