ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

34
Erfahrungen

Euthyrox

Levothyroxin-Natrium

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4
18.06.2018
Frau, 58
Allgemeine Zufriedenheit 2

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
3
2
3
4
Nach Schilddrüsen Op (kalte Knoten re. Seite) nehme ich diese Euthyrox 50. Habe seither 8 kg zugenommen 😟 u. sehr oft starke Kopfschmerzen. Seit ein paar Wochen habe ich auch noch Schmerzen in den Fingergelenken. Ausserdem hat mein Op Arzt meinen re. Stimmbandnerv durchtrennt. Monatelang Logopädisches Training gemacht. Jetzt ist es wieder soweit ok. Nur bei Anstreng... Lesen Sie mehrung habe ich Luftprobleme das darf ich mir behalten. Hab jetzt dann im Juli die 1. Kontrolle bin neugierig was herauskommt.
07.03.2018
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 2

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Schilddrüsenunterfunktion

Zufriedenheit über
2
3
2
5
Immer wieder dachte ich die Nebenwirkungen werden sich schon einbendeln, aber mein Zustand war schlechter als vor der Behandlung! Der Arzt meinte, er hätte noch nie von einen Zusammenhang Kopf- Euthyrox gehört... und ich hatte täglich Kopfschmerzen, ständiger Druck im Kopf, 3-4 STARKE MIGRÄNEANFÄLLE im Monat inkl. Krankenstand konnte bzw. wollte ich nicht mehr! Habe ... Lesen Sie mehrdie Tabletten 13 Monate genommen... Machte einen Eigenversuch und habe die Tabletten langsam abgesetzt... nehnme seit drei Monten keine mehr und die ganzen Kopfschmerzen inkl. Druck und Migräne sind zu 90% weg!
22.02.2017
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 2

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Nebenschilddrüsenunterfunktion

Zufriedenheit über
2
2
3
4
Seit nun mehr als einem Jahr nehme ich Euthyrox 50 täglich morgens vor dem Frühstück ein. Die Werte werden alle 2 Monate überprüft und alles soll gemäss meinem Arzt in Ordnung sein. Nichtsdestotrotz will meine Ärztin nichts von meinen Nebenwirkungen wissen und reagiert nicht darauf (meinen nebenwirkungen: nicht mehr aufhören wollende Blutungen, Lid-Zucken, Depression, Wass... Lesen Sie mehrer in den Beinen, Gewichtzunahme, Magenübersäuerung). Ich weiss nur, dass ich vor der Einnahme des Medikamts eine bessere Verfassung hatte und denke daran eigenmächtig das Medikament abzusetzen.
29.01.2017
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Trage schildklier

Zufriedenheit über
5
3
4
4
Hatte am 26.09.16 op Kompl. enfernung der sd weil ich viele knoten hatte mitunder 3, 5cm gross. Danch habe ich 100 mg bekommen. 3 wochen war ich sehr aktiv danch ich ich sehr träge müde konnte mich kaum wach halten und habe in den nächsten 3 wochen 6 kg zu genommen nächste Kontrolle 6 wochennach op. Habe alle symtome einer unterfunktion der arzt hat mich am abend noch ver... Lesen Sie mehrständigt als der bluttest fertig war. Jetzt nehme ich 150mg geht mir recht gut. Habe schon 4 kg abgenommen mit einer Diät. Das einzige was ich hin und wieder habe sind herzrassen und brauche nicht mehr soviel schlaf. Ansonsten bin ich sehr gut aufgehoben in der rudolfstieftung im 3 Bezirk.
04.10.2015
Mann, 81
Allgemeine Zufriedenheit 3

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Hypothyreoïdie

Zufriedenheit über
2
2
3
4
Ich habe mit einer sehr niedrigen Dosis begonnen, doch bin ich nach 20 Jahren bei 125 mg gelandet. Ich habe eine Unterfunktion der Schilddrüse. Zuerst war es Euthyrex und dann hat man mir Euthyrox verschrieben. Wieso hat man mir nicht erklärt. In 3 Spitälern hat man mir zu einer Operation geraten. Allerdings bekam ich es mit der Angst zu tun, als mir einige Menschen, di... Lesen Sie mehre bereits operiert wurden, ihr Leid klagten. Einer hatte darnach einen schiefen Hals und eine Frau einen Verfolgungswahn. Angeblich können auch psychische Schäden nach so einer Operation auftreten. Es waren dann noch einige Patienten, die nach der Operation damit nicht zufrieden waren. Diese Erfahrungen und dass ich den Gedanken, mir den Hals aufschneiden zu lassen, nicht ertragen konnte, habe ich keine Operation durchführen lassen. In diesen 20 Jahren habe ich alle möglichen Beschwerden gehabt und beobachtet, dass sich eine Muskelschwache und dicke Fesseln auf den Beinen bemerkbar gemacht haben. Meine Krampfadern haben sich trotz Behandlungen auch verschlechtert. Eigentlich habe ich alles auf mein doch schon höheres Alter bezogen, zumindest die Schwellungen der Fesseln. Trotzdem glaube ich, dass noch etwas Anderes daran Schuld sein könnte. Deswegen will ich etwas über etwaige Nebenwirkungen von Euthyrox erfahren. Bei Müdigkeit muss ich mich immer überwinden, meine täglichen Arbeiten zu verrichten. Ich habe in Verdacht, dass sich eventuell dieses Medikament auf Muskeln und Sehnen schlecht auswirken könnte, bin mir aber nicht sicher. Auch meine Knie sind nicht mehr gut funktionsfähig, Meniskusschaden rechts und einen Kreuzbandschaden links, ausgefranst. Ausschlag habe ich keinen bekommen allerdings kleine Warzen, die man aber nicht leicht bemerken kann, auf dem Hals. Was mich am meisten stört, ist, dass sich meine Venen auf die Vorfüße ausgedehnt haben. Der Venenarzt konnte oder wollte das nicht behandeln. Es wurden die Beinvenen mit Mikroschaum behandelt. Während dieser Behandlung sind die Fesseln angeschwollen. Der Arzt meinte, es könne nicht von seiner Behandlung herrühren. Bis jetzt kenne ich keinerlei typische Nebenwirkungen von Euthyrox . So habe ich eben danach gegoogelt.
13.07.2015
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 2

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Trage schildklier

Zufriedenheit über
3
3
3
4
Ich nehme jetzt seit 10 Monaten Euthyrox, man musste schon 3 mal die Dosis ändern und ich muss auch alle 2 Monaten zur Blutabnahme gehen. Ich habe seit anfang an starken Haarausfall und Stimmungsschwankungen, habe auch mit dem Gewicht probleme und mir ist immer wieder übell. Hattet ihr am anfang auch so probleme? Wie geht es euch mit dem Medikament?
08.08.2013
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 5

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Abnehmen – Übergewicht

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Nach jahrelangem kämpfen mit meinem Gewicht, immer öfterem Aufsuchen von Ärzten, da ich (zuletzt 8kg in 2 Wochen zunahm) aus unerklärlichen Gründen Gewichtsprobleme, Müdigkeit und Haarausfall hatte, kam ich zu Spezialisten Nummer 6, in Wien 22 SD-Zentrum, der meine Befunde angesehen hatte und mich fragte, ob die vorherigen Ärzte blind waren, da meine SD nur minimale Leistu... Lesen Sie mehrng vollbringt. Er verschrieb mir gleich Euthyrox 75 eine halbe Tablette am Tag, danach eine ganze. Nun: Ich nehme es jetzt die dritte Woche und habe 3,4 kg abgenommen! Dazu muss ich allerdings sagen: Ich habe einen gesunden Lebensstil: Ich habe ein Kleinkind und zwei große Hunde, die täglich lange Spaziergänge brauchen und wollen und außerdem esse ich wirklich gesund. Bisher wurde alles nur abgestempelt mit den Argumenten: Veranlagung, Ernährung, zu wenig Sport. Keiner glaubte mir, dass ich so gesund lebe, wie ich es sage. Denn sie sehen nur: Junge übergewichtige Frau (höchstgewicht zuletzt 110,2 bei 1,70), die mit Kleinkind zu Hause hockt. Jetzt, wo ich sehe, dass es mit meinem Gewicht bergab geht, bin ich wirklich froh, denn ich habe leider wirklich die Schuld bei mir gesucht: Nein, dann esse ich lieber nur eine halbe Scheibe Vollkornbrot mit Magerquark und Gurke usw... Man muss sich aber klar sein: Ungesunder Lebensstil gepaart mit SD-Medikamenten kann NICHTS HELFEN. Das Abnehmen muss schon unterstützt werden. Überlegt euch alle mal: Esse ich gesund? Bevor ihr euch fragt: Nehme ich von den Medikamenten zu?
07.04.2013
Frau, 55
Allgemeine Zufriedenheit 4

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Schilddrüse

Zufriedenheit über
4
3
2
2
Ich nehme dieses Medikament seit heute. Ich würde gerne wissen, ob ich davon auch abnehme? Und wie lange es dauert bis ich ein Resultat feststellen kann? Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion.
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (515) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (224) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (99) - Depression - SSRI
Amoxicillin (98) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (88) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Wellbutrin (78) - Sucht
Nitrofurantoin (73) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (68) - Depression - andere Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.