Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

7
Erfahrungen

Morphin

Morphin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Nervenschmerzen (3 Erfahrungen)
Schmerzen (2 Erfahrungen)
Bandscheibenvorfall (1 Erfahrung)
Arthrose (0 Erfahrungen)
Cluster-Kopfschmerz (0 Erfahrungen)
Morbus Bechterew (0 Erfahrungen)
Rückenbeschwerden (0 Erfahrungen)
Gelenkschmerzen (0 Erfahrungen)
Wirbelsäulenarthrose (0 Erfahrungen)
Kreuzschmerzen (0 Erfahrungen)
Polyneuropathie (0 Erfahrungen)
Fraktur (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Tramadol (119 Erfahrungen)
Zaldiar (45 Erfahrungen)
Oxygesic (41 Erfahrungen)
Dipidolor (9 Erfahrungen)
Tramal (8 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
1
28.05.2012
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 5

Morphin (Morphin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe jahrelang Morphium genommen, wegen einem Nervenschaden im Rücken. Aber ich bekam Probleme mit meinen Nieren und anderen Organen. Dann bekam ich eine Morphium Pumpe implantiert. Am Anfang hatte ich viele Beschwerden. Auch mit Gehirnflüssigkeit. Aber jetzt ist alles gut und ich kann wieder viel mehr machen. Ich werde aber trotzdem nie ganz schmerzfrei sein.
26.02.2012
Mann, 1
Allgemeine Zufriedenheit 3

Morphin (Morphin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe das Morphium Pflaster ein Jahr benutzt. Erst 75 mg. und jetzt bin ich am abbauen auf 50 und dann auf 25 mg. Bis auf 25 mg. ging alles gut. Aber von 25 mg. auf Null wurde es schwer. Ich konnte nachts nicht mehr schlafen. Ich war unruhig und hatte Durchfall. Das geht jetzt schon 3 Nächte so. Wie lange dauert das nach? Gibt es etwas was die Entzugserscheinungen linde... Lesen Sie mehrrt?
19.02.2012
Frau, 74
Allgemeine Zufriedenheit 5

Morphin (Morphin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte vor 15 Jahren eine schwere Rückenoperation. Ich musste 3 Monate im Gipsbett liegen. Anschließend bekam ich 3 Monate ein Gipskorsett. Vor 3 Jahren bekam ich wieder sehr starke Schmerzen. Kein Schmerzmittel hat geholfen. Deshalb bekomme ich jetzt 2 x täglich 40 mg. Morphium und das hilft ziemlich gut gegen die schrecklichen Schmerzen.
18.09.2011
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 3

Morphin (Morphin)
Nervenschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Morphium hat sehr gut geholfen. Ich hatte keine Schmerzen mehr, konnte mich aber auch an nichts mehr erinnern. Ich konnte überhaupt nicht mehr richtig funktionieren. Ich war schlapp und abwesend, konnte nicht mehr Auto fahren und habe viel geschlafen. Zwei Jahre lang. Dann brauchte ich 3 Monate um davon weg zu kommen. Die Entzugserscheinungen war sehr unangenehm. Vor a... Lesen Sie mehrllem das Zittern in den Armen und Beinen und die innere Unruhe. Ich will lieber ein anderes Medikamente, von dem man nicht abhängig wird.
19.10.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Morphin (Morphin)
Schmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Um jemand einen Rat geben zu können muss ich erst eine eigene Meinung von einem Medikament haben. Es zeigt allerdings ein falsches Bild von dieser Sorte Morphium die ich nehme….
30.06.2009
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 2

Morphin (Morphin)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Eine zeitlang Morphium genommen wegen Schmerzen durch den Bandscheibenvorfall. Mir wurde unglaublich übel davon. Es bekämpfte die Schmerzen auch nicht einmal, ich war es also satt und habe damit aufgehört, übelkeit und es wirkt nciht einmal.... Aber ein Tipp... Auch wenn man nichts davon merkt, man ist im Nu buchstäblich abhängig davon. Ich habe wirklich tagelang Entzugser... Lesen Sie mehrscheinungen davon bekommen.... und das war wirklich schrecklich, dagegen waren die Nebenwirkungen in der Zeit, wo ich es nahm, ein Nichts dagegen. Man sollte sich gut mit seinem Arzt beraten, und langsam abbauen ist WIRKLICH ein MUSS!!
26.01.2009
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Morphin (Morphin)
Chronische Knochenschmerzen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Die Retard-Tabletten schaffen eine Grundlage, die an sich gut wirkt, an der man dann aber festhängt. Außerdem wirkt es sich deutlich auf mein Denkvermögen aus. Kryptogramme zu lösen ist mir fast unmöglich. Meiner Ansicht nach liegt das am Morphin. Ich möchte gerne zu einem schnell wirkenden Mittel wechseln, ich weiß aber nicht, wie ich mich hiervon ohne Entzugserscheinunge... Lesen Sie mehrn lösen kann.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (516) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (225) - Cholesterin
Champix (202) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (142) - Depression - SSRI
Tramadol (119) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (118) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (102) - Depression - SSRI
Amoxicillin (99) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Seroquel (89) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Wellbutrin (87) - Sucht
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (78) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nitrofurantoin (74) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (72) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (71) - Depression - andere Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.