ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen nach Kategorie

Sucht


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Sucht


19.07.2017
Mann, 31
Allgemeine Zufriedenheit 2

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
3
2
3
5
Nehme Wellbutrin 150mg seit 1,5 Wochen. Vorher seit 1,5 Jahren nichts. Ersten paar Tage Schmerzen in den Unterschenkeln, fast wie Muskelkater. Hat sich aber gelegt, dafür ab Tag 6 Beginn von Schwindel. Immer gegen Mittags bis zum Schlafen. Durch Schwindel auch Kopfweh und Übelkei (dadurch kein Appetit) Hoffe die Nebenwirkungen legen sich bald, denn sonst muss ich es absetz... Lesen Sie mehren. Bin nicht richtig "arbeitsfähig" durch den Schwindel . Außerdem ist mir viel heißer und Check schwitze vermehrt selbst in klimatisierten kühlen räumen. Nehme an, durch den Schwindel habe ich ein höheres Stresslevel.
14.07.2017
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 4

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
5
5
4
Habe viele Antidepressiva durch probiert. Allerdings ist Wellbutrin das einzige Produkt, bei dem ich trotzdem noch Lust auf Sex hatte. Meine frühere Lustlosigkeit wurde ein großes Problem für mich, daher ich bin ich sehr glücklich darüber, dass ich mir diesbezüglich keine Gedanken mehr machen muss. Ich hatte beim Einstieg Nebenwirkungen, allerdings waren die nach 2 Monat... Lesen Sie mehren weg. Nehme Wellbutrin nun seit mehr als 8 Jahren (2x eine Pause von je einem Jahr) und da ich leider mein Leben lang Antidepressiva nehmen muss, schätze ich mich glücklich, dass ich “mein“ Medikament gefunden habe.
14.02.2017
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
3
4
4
Bin nun seit 16 Tagen rauchfrei und genieße es. Manchmal gibt es nur kurze Reflexe die aufflackern wie Griff in die Hosentasche, dann heißt einfach was anderes tun. Sogar meine Gesichtsfarbe hat sich verändert. Habe nun die Tablett halbiert für morgens und abends, damit mir nicht mehr übel wird, und es klappt. Vor allem habe ich gemerkt das es vorher mit Zigarette stress... Lesen Sie mehriger war, immer auf der Suche nach Rauchzeiten, Rauchplätzen etc.. Und € 90 habe ich jetzt schon in meiner Spardose. Ich bin Glücklich frei zu sein.
06.01.2017
Mann, 18
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
4
4
3
5
Ich nehme zur Zeit Wellbutrin XR 150mg und ich muss sagen ich bin positiv überrascht, ich nehme sie jetzt seit genau 21 Tagen, man sagt ja, dass die volle Wirkung, nach etwa 14 eintritt, ich merke es zwar erst jetzt, aber sie wirken. Von den Nebenwirkungen hatte ich nur die Kopfschmerzen, die aber nur leicht verstärkt wurden bei mir, da ich so schon chronische Kopfschmerze... Lesen Sie mehrn habe. Ich selber bin auch Raucher, muss aber sagen, bei mir haben sie zur Raucherentwöhnung nicht viel gebracht, anfangs schmeckten mir die Zigaretten am Abend nicht mehr, das legte sich aber Recht schnell. Ich finde Wellbutrin XR 150mg ein gutes Antidepressiva.
05.12.2016
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 2

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
2
3
3
4
Wellbutrin 150 mg war die Wirkung zu schwach, komme mit Emotionen nicht zurecht, sehr weinerlich deshalb Wechsel auf Wellbutrin 300 mg ab 06. 12. 2016
10.11.2016
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Ich bin seit 4 Monaten zu Hause wegen Burnout also eigentlich wegen Depressionen. Zuvor hat mein Arzt mir Gladem verschrieben, da bin ich zum Zombie mutiert, habe nichts mehr wahrgenommen. Darauf hin hat mir mein Arzt Wellbutrin verschrieben zuerst einmal 150 mg und dann 300 mg. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen, fühle mich seit langem wieder gut, lache und bin fröhlich, ... Lesen Sie mehrerkenne mich im Spiegel wieder. Habe freue am Leben, well done.
23.10.2016
Mann, 29
Allgemeine Zufriedenheit 4

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Nehme Wellbutrin nun gut über 2 Monate und habe mit meinem Arzt eine Schrittweise Erhöhung von anfangs 150 mg auf 450 mg vorgenommen. Bei Beginn und jeweils zur Dosiserhöhung hatte ich leichte Kopfschmerzen. Die waren jedoch sehr erträglich und gingen schnell vorbei. In den ersten Tagen der Einnahme hatte ich etwas starkes Herzklopfen, was sich aber nach 2 Wochen legte und... Lesen Sie mehr nun gar kein Problem mehr darstellt. Die Tabletten haben eine angenehme Wirkweise bisher. Bin entspannter, weniger getrieben und ich fühle mich wesentlich weniger gestresst, auch von fordernden Situationen. Wenn es ginge würde ich allerdings noch etwas erhöhen. Da das aber aufgrund meiner eh schon hohen Dosis eher nicht ratsam ist, werde ich mit meinem Arzt sprechen, ob ich die Behandlung mit einem Medikament unterstütze, das eine ähnliche Wirkungsform hat. Für mich ist Wellbutrin ein sehr angenehmes Mittel. Ich habe bisher keine AD Erfahrung und somit kaum Vergleichsmöglichkeiten. Kann aber aus meiner Sicht sagen, dass ich das Medikament bislang wirklich toll finde und weiter empfehlen kann.
11.10.2016
Mann, 25
Allgemeine Zufriedenheit 3

Wellbutrin (Bupropion)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
3
2
2
4
Ich befinde mich momentan im 5en Tag der Einnahme von Wellbutrin 150mg und nehme zusätzlich derzeit noch 150mg Venlafaxin( Ziel ist Venlafaxin zu ersetzen ) und muss leider gestehen, dass mich heute massive Nebenwirkungen plagen. Am schlimmsten ist der Kopfschmerz, der sich nicht unter Kontrolle bringen lässt. Hinzu kommt Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, verzögerte u... Lesen Sie mehrnd sensiblere Wahrnehmung der Umgebung und Geräusche. Hoffe stark Nachts etwas Schlaf zu finden und ohne diese lähmenden Nebenwirkungen aufzuwachen. Andernfalls sehe ich mich gezwungen die Einnahme zu beenden...
05.09.2016
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 1

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
1
1
1
5
seit teenagerzeit depressionen, 3 selbstmordversuche, nie in psychologischer behandlung, gearbeitet bis zur erschöpfungsdepression, seit oktober 2013 in krankenstand, nehme 1xtägl. 1 escitalopram 15mg und seit 2.9.2016 1xtäglich 1 wellbutrin 150 mg. die nebenwirkungen vom wellbutrin machen mich fertig.
11.03.2016
Mann, 29
Allgemeine Zufriedenheit 1

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
1
2
2
5
Habe das Medikament genommen, weil ich seit meiner Depression (die ich zum Glück in weiten Teilen überstanden hab, also locker ohne Medikamente auskomme, keine Libido mehr habe) Leider hat es überhaupt nicht so gewirkt wie ich mir das erhofft habe. Ich wurde schon 1h nach Einnahme extrem müde und schlief den ganzen Tag quasi durch. Ebenso die folgende Nacht. Dazu kamen s... Lesen Sie mehrtarke Kopfschmerzen, starke Übelkeit usw. Nicht die Spur von gesteigertem Antrieb oder Vitalität. Will aber niemand davon abhalten es auszuprobieren. Vielleicht hilft es euch ja.
17.01.2016
Frau, 55
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Habe früher Citalopram genommen. Wegen der Gewichtszunahme war ich am verzweifeln. Da hat mir mein Hausarzt Wellbutrin empfohlen. Zuerst 150 mg, nach ca. einem Monat Steigerung auf 300 mg. Mir sind eigentlich keine Nebenwirkungen aufgefallen. Habe ein paar Mal den Zeitpunkt der Einnahme gewechselt. Jetzt nehme ich die Tablette am Morgen. Seit meiner Pupertät hatte ich... Lesen Sie mehr noch nie so einen langen Zeitraum ohne Probleme. Habe jetzt das Gefühl das bin jetzt wirklich ICH. Ich habe jetzt viel weniger Stress da meine Energie enorm zugenommen hat. Mein Selbstvertrauen hat auch sehr davon profitiert. Kann Wellbutrin nur empfehlen.
22.04.2015
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Früher nahm ich verschiedene Antidepressiva welche auf SSRI Basis arbeiteten. Von diesen war ich ständig müde und nahm auch viel und ständig an Gewicht zu. Die Umstellung und das Ausschleichen von den SSRI war sicherlich für ein paar Tage sehr anstrengend und die volle Wirksamkeit von Wellburtin setzte bei mir zwischen der 3. und 4. Woche ein. Seither rennt es aber echt g... Lesen Sie mehrut. Ich habe sehr viel mehr an Energie als mit den SSRI Medis und kann somit Arbeit, wie Haushalt und Kindererziehung viel besser bewältigen. Auch das Gewicht bleibt stabil. Es gibt sogar noch Kraftreserven für Bewegung und Yoga, welche vorher nicht vorhanden waren. Einzige Nebenwirkung; ich bin viel schneller in meiner Wut, falls ich mich ärgern muss. In der Wut muss ich sehr stark acht geben, andere nicht zu "überfahren" und zu kränken. Das war früher nicht so. Andererseits kann ich Sexualität wieder genießen, da die SSRI meine Orgasmusfähigkeit auch minderten.
18.04.2015
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 4

Champix (Vareniclin)
Apnoe

Zufriedenheit über
5
2
3
4
Ich habe schon vor ca. 8 Jahren mit Champix zu rauchen aufgehört. Angefangen habe ich zu Beginn der Weihnachtsferien (um außerhalb des Alltags zu sein), mit dem hier bereits erwähnten Starterpaket (für 14 Tage). Am 1. Tag der Champix-Einnahme habe ich noch voll geraucht. Am 2. Tag habe ich nur mehr 7 Zigaretten geraucht und am 3. Tag der Einnahme 2 Zigaretten. Seit dem 4. ... Lesen Sie mehrTag der Einnahme von Champix war ich rauchfrei und bin es auch bis heute, mehr als 8 Jahre später, geblieben. Ich muß zuerst sagen, daß ich über die möglichen Nebenwirkungen von Champix sehr wohl informiert war, bevor ich mit der Raucherentwöhnung begonnen habe. Begonnen habe ich beim Starterpaket (für die vollen 14 Tage) mit der empfohlenen Dosis. Nachdem ich mir das Folgepaket für 28 Tage gekauft habe, habe ich mich, auf Grund der möglichen Nebenwirkungen, nicht mehr an die empfohlene Dosis von 2 Tabletten am Tag gehalten, sondern nur mehr eine Champix Tablette am Tag (in der Früh) genommen. Aufgrund der möglichen Nebenwirkungen von Champix, habe ich dazu meine Frau, welche nicht geraucht hat, gebeten, mich auf die möglichen Nebenwirkungen genauestens zu beobachten (speziell Gemüts- und Zustandsänderungen und ähnliches, da man das selbst meistens nicht mitbekommt). Da ich bereits nach 3 Tagen nach dem Beginn der Rauchentwöhnung mit Champix zu Rauchen aufgehört habe und zudem mit der ersten Folgepackung von Champix doppelt so lange ausgekommen bin, wie angegeben, konnte ich Champix nach ca. 6 Wochen absetzen und habe trotzdem nicht mehr wieder zu Rauchen angefangen. Zu den Nebenwirkungen: Ich hatte die typischen beschriebenen häufigen Nebenwirkungen, wie trockene Nase, trockener Mund-/Halsbereich, leichte Schlafstörungen und laut Information meiner Frau während der Einnahme (hat sich aber relativ bald nach dem Absetzen gebessert) gedämpfte Stimmung (vielleicht eine leichte Depression, meine Frau meinte aber, das es keine Depression war).
14.04.2015
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 4

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Ich nehme Wellbutrin jetzt seit gut einer Woche, anfangs hatte ich leichte bis zeitweise starke Kopfschmerzen. Schlafprobleme habe ich keine, aber ich habe nicht mehr dieses übermäßige Schlafbedürfnis wie vorher. Ich habe dieses Medikament verschrieben bekommen, wegen einer Depression die sich vor Allem durch Antriebslosigkeit, starke Müdigkeit, schlechte Stimmung und star... Lesen Sie mehrke Reizbarkeit bemerkbar machte. Als berufstätige Mutter mit drei Kinder im schwierigem Alter war ich schon wieder Nahe am Burn Out. Das Medikament hat sehr schnell gewirkt, es geht mir gut, ich versuche gesund zu leben und angemessen zu schlafen. Ich habe schon gemerkt, dass das Medikament besser wirkt wenn man keinen Alkohol trinkt. Tee tut es auch. Positiver Nebeneffekt man hat weniger Hunger.
12.03.2015
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
4
3
3
4
also eigentlich sollte ich immer noch nichtraucher sein, hab vor ca 10 jahren schon mal mit champix aufgehört.. ganze 7 jahre ging es gut. dann eine kleine trotzreaktion meinerseit und seit dem rauch(t)e ich wieder. jetzt 2. versuch.. seit 3 wochen wieder champix.. übelkeit, schweißausbrüche und albträume gleich wie damal.. die zigarette schmeckt schon lange nicht mehr..bi... Lesen Sie mehrs vor 4 tagen noch einen zug probiert. scheußlich .. jetzt möchte ich wie hier gelesen von der blauen nur noch die halbe zu nehmen damit die übelkeit vielleicht nachläßt..hab aber leider schon 2 kilo zugenommen.. esse aber nicht extra.. ganz normal wie davor, nasche auch nix dazu... hoffe es renkt sich wieder ein.. beim 1. versuch waren am ende 20!!!! kilo mehr.. das will ich nicht .. ansonsten ist das mittel super, wenn man die nebenwirkungen etwas ignoriert und sich eine rauchfreie zeit in zukunft vorstellt :-)
09.11.2014
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 4

Wellbutrin (Bupropion)
Alkoholsucht

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Nach jahrelanger Citalopram-Einnahme wurde mir vom Arzt Wellbutrin verordnet. Nach 2,5 bis 3 Wochen mit ab und zu leichtem Schwindel (nebenbei Ausschleifen von Citalopram) geht es mir derzeit mit Wellbutrin sehr gut. Empfehlenswert.
12.10.2014
Mann, 20
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Ich habe 2 Monate Champix genommen und bin nun seit 3 Monaten rauchfrei. Ich habe nach 4 Tagen nach der ersten Einnahme mit dem rauchen aufgehört und seither nie wieder Lust auf eine Zigarette gehabt. Anfangs war mir bei der Einnahme der Tablette am Morgen oft übel aber das legte sich mit der Zeit! Als andere Nebenwirkung hatte ich abnorme Träume aber das ist halb so wild.... Lesen Sie mehr Ich empfehle Champix jedem der endlich mit dem Rauchen aufhören möchte! Das Leben ist ohne Rauch viel schöner! :-)
25.06.2014
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Chronische Depression

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Habe viele Jahre Flux genommen und ordentliche Nebenwirkungen in Kauf genommen. Dann hat mich eine Ärztin auf Wellbutrin aufmerksam gemacht.. Der Wechsel war nicht ganz leicht, aber machbar. Bin sehr froh, dass ich es gemacht habe. Aus meiner Sicht: sehr empfehlenswert
30.06.2013
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Ich habe vor 4 Wochen mit Champix angefangen und vor 2 Wochen mit dem Rauchen aufgehört. Alles geht gut. Ich habe immer weniger Lust auf eine Zigarette. Es macht mir auch nichts aus wenn um mich herum geraucht wird. Nur leichte Nebenwirkungen, am Anfang etwas Übelkeit und Schweißausbrüche. Aber die sind jetzt wieder weg. Wirklich sehr empfehlenswert!
28.06.2013
Mann, 42
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Das ist mein 12. Tag mit Champix. Nach 7 Tagen hat mir meine Zigarette nicht mehr geschmeckt. Am 9. Tag habe ich mit dem Rauchen ganz aufgehört. Ich habe es erst selbst und ohne Medikamente versucht, aber ich hatte sehr starke Entzugserscheinungen. Bis jetzt bin ich wirklich sehr zufrieden mit Champix.
25.06.2013
Frau, 42
Allgemeine Zufriedenheit 3

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Ich habe heute mit Champix angefangen… weil ich sehr viele positive Berichte darüber gelesen. Ich will jetzt endlich mit dem Rauchen aufhören.
03.06.2013
Frau, 29
Allgemeine Zufriedenheit 4

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
4
2
3
5
Ich nehme seit 2 Wochen Champix und seit heute bin ich Nichtraucher…
25.05.2013
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 4

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
5
3
3
4
Ich habe vor 2½ Monaten mit dem Rauchen aufgehört und ich bin immer noch Nichtraucher. Ich habe 2 Mal täglich ½ Tablette genommen (selbst durchgebrochen), denn von einer ganzen Tablette wurde mir immer schlecht. Nach 6 Wochen brauchte ich nur noch ½ Tablette am Tag und mittlerweile nehme ich gar nichts mehr. Außerdem habe ich sofort eine Diät gemacht, weil ich Angst hatte ... Lesen Sie mehrdick zu werden. Jetzt habe ich sogar schon 2 Kilo abgenommen. SUPER!
14.05.2013
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Campral (Acamprosat)
Brustkrebs

Zufriedenheit über
5
3
3
5
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Medikament. Ich habe überhaupt kein Bedürfnis mehr Alkohol zu trinken. Aber ich habe auch eine ziemlich unangenehme Nebenwirkung. Ich habe nämlich als Mann Brustwachstum und meine Brustwarzen sind sehr schmerzhaft. Mein Arzt sagt, dass man daran leider nichts ändern kann. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht?
14.05.2013
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Campral (Acamprosat)
Brustkrebs

Zufriedenheit über
5
3
3
5
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Medikament. Ich habe überhaupt kein Bedürfnis mehr Alkohol zu trinken. Aber ich habe auch eine ziemlich unangenehme Nebenwirkung. Ich habe nämlich als Mann Brustwachstum und meine Brustwarzen sind sehr schmerzhaft. Mein Arzt sagt, dass man daran leider nichts ändern kann. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht?
29.04.2013
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 3

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
1
1
1
4
Ich habe heute angefangen. Gestern habe ich schwer gearbeitet und ich habe das Gefühl, dass ich durch Champix noch müder bin. Ansonsten glücklicherweise keine Nebenwirkungen.
29.04.2013
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 3

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
1
1
1
4
Ich habe heute angefangen. Gestern habe ich schwer gearbeitet und ich habe das Gefühl, dass ich durch Champix noch müder bin. Ansonsten glücklicherweise keine Nebenwirkungen.
27.04.2013
Mann, 46
Allgemeine Zufriedenheit 1

Nicorette (Nicotin)
Rauchen

Zufriedenheit über
2
3
4
3
Am Anfang hatte ich die großen Lutschtabletten. Aber die wurden dann nicht mehr verkauft. Die kleinen fand ich nicht so gut. Aber meine Lust auf Zigaretten wurde auch nicht weniger davon. Nach einem halben Jahr war ich süchtig nach den Tabletten und geraucht habe ich trotzdem weiter.
27.04.2013
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Champix (Vareniclin)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über
4
3
3
5
Ich nehme das Medikament seit 3 Monaten und habe seitdem nicht mehr geraucht. Jetzt will ich es auf eine Tablette am Tag reduzieren. Ich bin wirklich sehr zufrieden damit. Aber am Anfang war ich auch ziemlich müde und Verstopfung habe ich immer noch. Hoffentlich hört das nach den Tabletten auch wieder auf. Mittlerweile habe ich 2 Kilo zugenommen. Aber das finde ich nicht s... Lesen Sie mehro schlimm.
25.04.2013
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 3

Champix (Vareniclin)
Rauchen

Zufriedenheit über
4
3
2
4
Ich nehme seit 6 Wochen Champix und höre jetzt doch wieder damit auf. Der Grund ist, dass mein Depressionen wieder schlimmer geworden sind. Ich kann so nicht arbeiten. Aber ich habe auch aufgehört zu rauchen. Hoffentlich bleibt das auch so…




Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Empfängnis Verhütung - andere Mittel (662)
Depression - SSRI (568)
Cholesterin (417)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (338)
Epilepsie (337)
Magen - Protonenpumpenhemmer (312)
Sucht (299)
Schmerz - Morphin-ähnliche (261)
ADHS - stimulierende Mittel (244)
Depression - andere Mittel (235)
Schmerz (229)
Antibiotika - Penizilline (breit) (220)
Blutdruck - Beta-Blocker (196)
Migräne (181)
Depression - Trizyklika (168)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (163)
Allergie (162)
Angst (139)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (138)
Empfängnis Verhütung - 1-phasig (114)