schöne Feiertage 2017

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

74
Erfahrungen

Wellbutrin

Bupropion

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 4

10.12.2017
Mann, 27
Allgemeine Zufriedenheit 3

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
4
3
3
5
Ich habe zuvor jahrelang schon Sertralin (anfangs 100, dann 50mg) genommen, womit ich grundsätzlich zufrieden war. Einziges Problem: Beim Sex hab ich fast nichts gespürt. Darum Wechsel zu Wellbutrin. Dessen Nebenwirkungen tauchten nach etwa 1,5 Wochen auf. Die Nebenwirkungen empfinde ich als störend, aber aushaltbar, da ich in den vergangenen Jahren schon viel heftigere ... Lesen Sie mehrDinge erlebt habe. Sexuell geht jetzt wieder mehr. Insgesamt finde ich, dass sich dieser Vorteil mit den Nachteilen die Waage hält. Es wäre natürlich optimal, wenn die Nebenwirkungen nachließen bzw. ganz weg wären.
09.10.2017
Mann, 35
Allgemeine Zufriedenheit 4

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Ich habe eine Diagnostik erstellen lassen beim Psychiater. Ich war jahrelang Heroin abhängig und dann im Methadon Programm, zusätzlich abhängig von Rohypnol (Flunitrazepam), und Valium (Diazepam). Vor 4 Monaten hab ich die Benzodiazepine langsam entzogen und einen Entzug gemacht. Körperlich war es nicht so schlimm. Doch ich fiel für 4-5 Monate in ein tiefes antriebsloses L... Lesen Sie mehroch, wollte nix mehr machen, und war nur mehr aggressiv, so dass ich sogar meine Freundin krankenhausreif schlug. Laut Diagnostik habe ich eine Major Depression, bin außerdem Borderline typ B (dramatisch - emotional) mit aggressiven und narzisstischen Tendenzen. Ich dachte schon fast über Suizid nach. Doch meine Freundin hielt zu mir und verschaffte mir einen Termin bei einem Neurologen u. Psychiater. Der sagte aufgrund des jahrelangen Drogenkonsums bzw. Benzodiazepin Konsum, hab ich alles viel stärker neu erlebt, also komplett nüchtern und das waren zu viele Eindrücke für mein "nüchternes Gehirn" dass ich das nicht packte. Ich sagte ihm ersolle mir etwas Amphetamin artiges verschreiben, dass die Laune verbessert. Und so gab er mir ein Rezept mit Wellbutrin. Ich nehme sie heute seit 11 Tagen mit 1x früh 150mg. Sollte ich aber innerhalb 3 Wochen keine Wirkung versprüren solle ich auf 300mg (2x150mg tabletten) 1x täglich in der früh hochdosieren. Ich war anfangs skeptisch dass es mir durch Wellbutrin XR bald besser gehen würde. Doch ich wurde zum Glück eines besseren belehrt. Es funktioniert super. Schon am 1 Tag hatte ich die antreibende leicht gehobene Stimmung.
23.08.2017
Mann, 28
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
5
3
5
5
Hilft perfekt gegen leichte Depression
19.07.2017
Mann, 31
Allgemeine Zufriedenheit 2

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
3
2
3
5
Nehme Wellbutrin 150mg seit 1,5 Wochen. Vorher seit 1,5 Jahren nichts. Ersten paar Tage Schmerzen in den Unterschenkeln, fast wie Muskelkater. Hat sich aber gelegt, dafür ab Tag 6 Beginn von Schwindel. Immer gegen Mittags bis zum Schlafen. Durch Schwindel auch Kopfweh und Übelkei (dadurch kein Appetit) Hoffe die Nebenwirkungen legen sich bald, denn sonst muss ich es absetz... Lesen Sie mehren. Bin nicht richtig "arbeitsfähig" durch den Schwindel . Außerdem ist mir viel heißer und Check schwitze vermehrt selbst in klimatisierten kühlen räumen. Nehme an, durch den Schwindel habe ich ein höheres Stresslevel.
14.07.2017
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 4

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
5
5
4
Habe viele Antidepressiva durch probiert. Allerdings ist Wellbutrin das einzige Produkt, bei dem ich trotzdem noch Lust auf Sex hatte. Meine frühere Lustlosigkeit wurde ein großes Problem für mich, daher ich bin ich sehr glücklich darüber, dass ich mir diesbezüglich keine Gedanken mehr machen muss. Ich hatte beim Einstieg Nebenwirkungen, allerdings waren die nach 2 Monat... Lesen Sie mehren weg. Nehme Wellbutrin nun seit mehr als 8 Jahren (2x eine Pause von je einem Jahr) und da ich leider mein Leben lang Antidepressiva nehmen muss, schätze ich mich glücklich, dass ich “mein“ Medikament gefunden habe.
06.01.2017
Mann, 18
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Depression

Zufriedenheit über
4
4
3
5
Ich nehme zur Zeit Wellbutrin XR 150mg und ich muss sagen ich bin positiv überrascht, ich nehme sie jetzt seit genau 21 Tagen, man sagt ja, dass die volle Wirkung, nach etwa 14 eintritt, ich merke es zwar erst jetzt, aber sie wirken. Von den Nebenwirkungen hatte ich nur die Kopfschmerzen, die aber nur leicht verstärkt wurden bei mir, da ich so schon chronische Kopfschmerze... Lesen Sie mehrn habe. Ich selber bin auch Raucher, muss aber sagen, bei mir haben sie zur Raucherentwöhnung nicht viel gebracht, anfangs schmeckten mir die Zigaretten am Abend nicht mehr, das legte sich aber Recht schnell. Ich finde Wellbutrin XR 150mg ein gutes Antidepressiva.
05.12.2016
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 2

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
2
3
3
4
Wellbutrin 150 mg war die Wirkung zu schwach, komme mit Emotionen nicht zurecht, sehr weinerlich deshalb Wechsel auf Wellbutrin 300 mg ab 06. 12. 2016
10.11.2016
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Wellbutrin (Bupropion)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Ich bin seit 4 Monaten zu Hause wegen Burnout also eigentlich wegen Depressionen. Zuvor hat mein Arzt mir Gladem verschrieben, da bin ich zum Zombie mutiert, habe nichts mehr wahrgenommen. Darauf hin hat mir mein Arzt Wellbutrin verschrieben zuerst einmal 150 mg und dann 300 mg. Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen, fühle mich seit langem wieder gut, lache und bin fröhlich, ... Lesen Sie mehrerkenne mich im Spiegel wieder. Habe freue am Leben, well done.
Seite 1 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (514) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (223) - Cholesterin
Champix (200) - Sucht
Omeprazol (180) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (140) - Depression - SSRI
Tramadol (118) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Lyrica (115) - Epilepsie
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (102) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Citalopram (98) - Depression - SSRI
Amoxicillin (96) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Sertralin (95) - Depression - SSRI
Seroquel (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Metoprolol (85) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (80) - Depression - Trizyklika
Metformin (76) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Wellbutrin (74) - Sucht
Nitrofurantoin (73) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (70) - ADHS - stimulierende Mittel
Ritalin (69) - ADHS - stimulierende Mittel
Venlafaxin (67) - Depression - andere Mittel
Sortis (65) - Cholesterin
Seroxat (63) - Depression - SSRI
Mirtazapin (63) - Depression - andere Mittel
Diclofenac (60) - Schmerz
Nuvaring (56) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Sotalol (52) - Blutdruck - Beta-Blocker
Abilify (52) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Keppra (51) - Epilepsie
Cymbalta (50) - Depression - andere Mittel
Methotrexat (49) - Immunsystem - Immunsuppressiva